14.7 C
Memmingen
Freitag. 14. August 2020 / 33

Erkheim – 14 Teilnehmer beim Fachlehrgang „Führungstrupp“

0
28-09-2013 kreisbrandinspektion-unterallgau lehrgang-einsatzorganisation poeppel new-facts-eu20130928 titel

Lkrs. Unterallgäu/Erkheim + 28.09.2013 + 13-1742

28-09-2013 kreisbrandinspektion-unterallgau lehrgang-einsatzorganisation poeppel new-facts-eu20130928 titel

Für die Abwicklung von Bränden, Unfällen, Unwetterlagen oder anderer Ereignisse, die den Einsatz von Feuerwehren, Rettungsdienst, Polizei, der Integrierten Leitstelle und anderer BOS-Behörden notwendig machen, ist es notwendig das Einsätze organisiert ablaufen. Hierzu gibt es in der Kreisbrandinspektion im Landkreis Unterallgäu den Fachbereich „IuK, Funk, ILS, KEZ“, der entsprechende Schulungen für die Einsatzkräfte anbietet und durchführt. Das Team um Kreisbrandmeister Hans-Peter Schneider besteht aus Führungskräften aus den unterschiedlichsten Wehren, die zu ihrem normalen Feuerwehrdienst sich hier nochmals spezialisiert haben und einbringen.

Holzgünz – Gefahrgutausbildung am Standort

0
30-09-2013 unterallgau holzgunz gefahrgutausbildung feuerwehr-holzgunz poeppel new-facts-eu20130930 titel

Lkrs. Unterallgäu/Holzgünz + 30.09.2013 + 13-1737

30-09-2013 unterallgau holzgunz gefahrgutausbildung feuerwehr-holzgunz poeppel new-facts-eu20130930 titel

Die Feuerwehr Holzgünz/Schwaighausen hat in den vergangenen Woche das Thema „Unfälle mit gefährlichen Gütern und Stoffen“ in ihren Dienstabenden behandelt. Für die Freiwilligen Feuerwehren ein Thema, das es in sich hat.

Ottobeuren – 24h-Übung der Jugendfeuerwehr Ottobeuren

0
27-09-2013 unterallgau jugendfeuerwehr-ottobeuren 24-h-ubung feuerwehr-ottobeuren new-facts-eu20130927 titel

Lkrs. Unterallgäu/Ottobeuren + 28.09.2013 + 13-1736

27-09-2013 unterallgau jugendfeuerwehr-ottobeuren 24-h-ubung feuerwehr-ottobeuren new-facts-eu20130927 titel

Am Wochenende vom 27. – 28.09.2013 war es endlich wieder soweit. Es stand wie jedes Jahr für 22 Jugendliche die 24h-Übung der Jugendfeuerwehr Ottobeuren an. Um 18.00 Uhr ging es nach einer kurzen Einweisung durch die Jugendwartin mit dem Aufbau eines Matratzenlagers im Jugendraum des Feuerwehrhauses in Ottobeuren, Lkrs. Unterallgäu, los.

Kirchberg – Golf-Fahrer (18) bei Unfall schwerst verletzt – schwierige Rettungsaktion

0
30 09-2013 biberach kirchberg unfall pkw baum feuerwehr poeppel new-facts-eu20130930 titel

Lkrs. Biberach/Kirchberg + 30.09.2013 + 13-1730

30 09-2013 biberach kirchberg unfall pkw baum feuerwehr poeppel new-facts-eu20130930 titel

Am Montag Morgen, 30.09.2013, kurz vor 7.00 Uhr, war ein Mann mit seinem Pkw Golf von Kirchberg/Iller in Richtung Gutenzell, Lkrs. Biberach, unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab, prallte dort gegen einen Betonsockel eines Bacheinlaufes und überschlug sich mehrfach.

Apfeltrang – Pkw prallt gegen Baum und wird in zwei Teile gerissen – Fahrer schwerst verletzt

0
29-09-2013 ostallgau apfeltrang schwerer-unfall feuerwehr rettungsdienst bringezu new-facts-eu20130929 titel

Lkrs. Ostallgäu/Apfeltrang + 29.09.2013 + 13-1729

29-09-2013 ostallgau apfeltrang schwerer-unfall feuerwehr rettungsdienst bringezu new-facts-eu20130929 titel

Ein Schwerverletzter und ein Fahrzeug mit Totalschaden sind die Bilanz von einem Verkehrsunfall am Sonntag Abend, 29.09.2013.

Neu-Ulm – Neuer Kommandant der Neu-Ulmer Feuerwehr nicht in Sicht

0
05-05-2013 neu-ulm einweihung inbetriebnahme kreiseinsatzzentrale feuerwehr-neu-ulm bayerische-justizministerin merk tag-der-offenen-tür feuerwehr-neu-ulm pöppel new-facts-eu20130505 0109

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 27.09.2013 + 13-1727

Die Spannungen sind wohl größer als bisher bekannt, wenn man dieses Wahlergebnis anschaut. Auch die Freiwilligen Feuerwehren stehen nicht 100%ig hinter Daumann wie die Ergebnisse der einzelnen Wahlgänge zeigen.

05-05-2013 neu-ulm einweihung inbetriebnahme kreiseinsatzzentrale feuerwehr-neu-ulm bayerische-justizministerin merk tag-der-offenen-tür feuerwehr-neu-ulm pöppel new-facts-eu20130505 0109Die am Freitag, 27.09.2013, im Rahmen der Dienstversammlung stattgefundene Neuwahl des Neu-Ulmer Kommandanten endete mit einer dicken Überraschung. Keiner der Kandidaten konnte nach drei Wahlgängen die erforderliche Stimmenzahl erreichen.

In der im Vorfeld der Wahlen erfolgten Aussprache, an der auch Kreisbrandrat Dr. Schmidt sowie Oberbürgermeister Gerold Noerenberg zugegen waren, gab es keine Wortmeldungen. In der daran anschließenden Wahl kandidierte der derzeitige Kommandant Rainer Daumann.

Von den 158 gültigen Stimmen entfielen 62 Stimmen auf Daumann, 95 stimmten mit Nein ab, eine Stimme erreichte Jochen Kanta, da das Wahlprozedere es bei nur einem Kandidaten ermöglicht auch andere wählbare Feuerwehrleute durch Handeintrag auf dem Stimmzettel zu wählen. Vier Stimmen waren ungültig.

Für die erforderliche Stichwahl stellten sich Rainer Daumann und Jochen Kanta zur Verfügung. Von den 158 Stimmberechtigten erhielt Kanta 98 Stimmen, was die absolute Mehrheit darstellt. Umso überraschender war, dass Kanta im Anschluss an den Wahlgang dem Wahlleiter Stephan Endres mitteilte, dass er die Wahl nicht annimmt.

Neu-Ulm – Eröffnung der Feuerwehr-Aktionswoche 2013

0
28-09-2013 neu-ulm brandschutzwoche feuerwehraktionswoche eroffnung mobel-mahler wis new-facts-eu20130928 titel

Lkrs. Neu-Ulm/Neu-Ulm + 28.09.2013 + 13-1726

28-09-2013 neu-ulm brandschutzwoche feuerwehraktionswoche eroffnung mobel-mahler wis new-facts-eu20130928 titel

Am Samstag, 28.09.2013, wurde die bayernweite Feuerwehr-Aktionswoche auch für den Landkreis Neu-Ulm eröffnet. In diesem Jahr ging man dazu einen neuen Weg: Auf dem Vorplatz des vor kurzer Zeit neu eröffneten Möbelhauses Mahler wurden die neuesten Fahrzeuge und Abrollbehälter der Feuerwehr Neu-Ulm ausgestellt, und dazu gab es für das zahlreiche „Shopping-Publikum“ eine Menge an Informationen, vom Feuerlöscher über die Rettungskarte bis hin zum richtigen Notruf und ähnlichen interessanten Dingen.

Ottobeuren – Passanten melden Gasgeruch

0
IMG 0032

Lkrs. Unterallgäu/Ottobeuren + 27.09.2013 + 13-1721

Gleich zwei Mal musste die Ottobeurer Feuerwehr am Freitag Abend, 27.09.2013, in die Bahnhofstraße ausrücken, da Gasgeruch gemeldet war.

IMG 0032Beim ersten Einsatz gegen 20.50 Uhr machten Passanten Einsatzkräfte auf einer Übungsfahrt auf den Gasgeruch aufmerksam. Bei einer genauen Erkundung konnte jedoch nichts festgestellt werden.

Gegen 23.15 Uhr ging ein Notruf bei der Integrierten Leitstelle Donau-Iller ein, dass Hausbewohner Gasgeruch im Gebäude wahrgenommen haben, ebenfalls in der Bahnhofstraße. Umgehend wurde die Feuerwehr Ottobeuren und der Gerätewagen-Gefahrgut, mit erweiterter Messtechnik, der Feuerwehr Memmingen alarmiert. Ebenso Notarzt, Rettungswagen und Einsatzleiter Rettungsdienst. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren die Bewohner bereits aus dem Gebäude. Mit sensiblen Messgeräten wurde das gesamte Gebäude und die Umgebung abgesucht. Jedoch konnten keine austretenden Gase festgestellt werden.

Oberschönegg – Ammoniakunfall von externen Wartungsunternehmen verursacht

0
25-09-2013 unterallgäu oberschönegg ammoniak-austritt ehrmann new-facts-eu20130925 0032

Lkrs,. Unterallgäu/Oberschönegg + 27.09.2013 + 13-1719

25-09-2013 unterallgäu oberschönegg ammoniak-austritt ehrmann new-facts-eu20130925 0032Am Mittwoch Abend, 25.09.2013, traten aus dem Regenwasserkanal der Gemeinde Oberschönegg, Lkrs. Unterallgäu, Ammoniakdämpfe aus. Ein Großaufgebot von Feuerwehren, Rettungsdienst, Notärzten und Fachleuten waren über mehrere Stunden beschäftigt, die Dämpfe unschädlich zu machen. Insgesamt wurden sieben Personen verletzt, 80 Personen mussten für einige Stunden ihre Wohnungen verlassen und wurden in einer angrenzenden Gaststätte von Betreuungskräften versorgt.

Ursächlich für den Stoffaustritt dürfte menschliches Versagen gewesen  sein. Auf dem Gelände der Firma Ehrmann wurden von einer Fremdfirma Wartungsarbeiten am Kühlsystem unternommen. Hier ist wohl ein Arbeiter fahrlässig mit dem Produkt umgegangen und es gelangte in den Kanal. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Memmingen dauern dahingehend noch an. Noch in der Nacht konnten entsprechende Spuren gesichert werden.

Hauptbericht

Oberschönegg – Ammoniakleckage in Lebensmittelbetrieb – Dämpfe aus Kanalsystem

0
25-09-2013 unterallgäu oberschönegg ammoniak-austritt ehrmann new-facts-eu20130925 titel

Lkrs. Unterallgäu/Oberschönegg + 25.09.2013 + 13-1709

25-09-2013 unterallgäu oberschönegg ammoniak-austritt ehrmann new-facts-eu20130925 titel

Ein Großaufgebot aus Feuerwehr, Rettungsdienst, THW und Polizei befand sich gestern Abend stundenlang im Einsatz, nachdem zunächst Gasgeruch festgestellt wurde und kurze Zeit später bereits eine verletzte Person unter Atembeschwerden litt.