1.5 C
Memmingen
Freitag. 23. Februar 2024 / 08

Landkreis Unterallgäu | Schülerinnen und Schüler informieren sich über die Klimaschutzarbeit des Landkreises

-

Print Friendly, PDF & Email

Der Wahlkurs Umwelt- und Klimaschutz des Joseph-Bernhart-Gymnasiums Türkheim war zu Gast im Landratsamt Unterallgäu, um sich mit Mitarbeitenden des Amts über das Thema Klimaschutz auszutauschen. Die 14 Schülerinnen und Schüler und zwei Lehrkräfte konnten zunächst Fragen an Landrat Alex Eder stellen. Dann informierten Klimaschutzmanagerin Sandra ten Bulte und ihre Kollegin Susanne Ruf über die Klimaschutzarbeit des Landkreises und darüber, wie der Landkreis Klimaschutzprojekte der Schule unterstützen kann. Dabei kam es zu einem angeregten Austausch: Denn es fanden sich viele Parallelen zwischen den Klimaschutzmaßnahmen des Landkreises und dem, was der Wahlkurs realisieren möchte. Zum Beispiel beschäftigen sich die Schüler gerade damit, wie viel Strom an ihrer Schule eingespart werden kann, wenn man die alten Leuchtmittel durch energieeffiziente LEDs ersetzt. Auch am Landratsamt wird auf moderne LED-Technologie umgerüstet. „Das Gespräch war für alle Beteiligten sehr interessant und gewinnbringend“, resümierten Klimaschutzmanagerin ten Bulte und Lehrer Florian Schwarzenbach.