3.2 C
Memmingen
Samstag. 02. März 2024 / 09

Landkreis Unterallgäu | Schulungen zum Demenzbegleiter 2024

-

Print Friendly, PDF & Email

Die Betreuung von Demenzkranken ist mitunter eine große Herausforderung und für Angehörige und Ehrenamtliche oft mit psychischen Belastungen verbunden. Wissen über die Krankheit und über den Umgang mit Betroffenen kann helfen. Um ehrenamtliche Helfer und Angehörige zu unterstützen, gibt es die Schulung zum Demenzbegleiter.

Die Kontaktstellen für Demenzhilfe im Netzwerk Altenhilfe und seelische Gesundheit Memmingen-Unterallgäu bieten zusammen mit ihren Kooperationspartnern im Jahr 2024 acht solche Schulungen für Ehrenamtliche und pflegende Angehörige an. Auch hauptamtlich Tätige können je nach verfügbaren Plätzen an den Schulungen teilnehmen.

Eine Schulung umfasst 30 bis 40 Unterrichtseinheiten, verteilt über mehrere Wochen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten „Handwerkszeug“, das ihnen im Umgang mit Erkrankten hilft. Zum Abschluss gibt es ein Zertifikat, das von den Pflegekassen anerkannt wird.

Alle Termine und Schulungsorte haben das Landratsamt Unterallgäu und die Stadt Memmingen in einem Faltblatt zusammengetragen. Dieses liegt in den Kontaktstellen der Demenzhilfe Allgäu, in den Rathäusern der Gemeinden im Landkreis Unterallgäu sowie in der Stadtverwaltung Memmingen und im Landratsamt Unterallgäu in Mindelheim aus.

Außerdem kann man es unter www.unterallgaeu.de/demenz, www.memmingen.de/senioren und www.netzwerk-altenhilfe.de herunterladen.

 

Loader Wird geladen …
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

 

Loader Wird geladen …
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen