0.2 C
Memmingen
Montag. 05. Dezember 2022 / 49

8 einfache Wege, um am effektivsten zu lernen

-

Print Friendly, PDF & Email

Der September hat gerade erst begonnen und die Studierenden schreiben bereits ihre ersten Klausuren. Wie soll man Zeit haben, alles zu lernen, wenn man nicht viel Zeit hat? Tatsächlich ist die Hauptfrage, wie effizient Sie Ihre Zeit verbringen.

Viele Schüler wählen den falschen Ort für den Unterricht, werden abgelenkt und können sich nicht auf die Aufgabe konzentrieren. So holen Sie das Beste aus jeder Minute, die Sie mit dem Lernen verbringen.

1. Stellen Sie einen Timer auf 45 Minuten ein

Sie lernen mehr, wenn Sie die ganze Arbeit in kleine Teile aufteilen und sie mit kurzen Pausen studieren. Ideal ist eine Vorbereitungszeit von 45 bis 50 Minuten und eine Pause von 5 bis 10 Minuten. Das wird genug Zeit sein, um tief in das Studium einzutauchen, und die Pause hilft Ihnen beim „Neustart“.

2. Schalten Sie Ihr Telefon aus

Sie müssen während der 45 Minuten, in denen Sie sich fertig machen, nicht online sein. Schalten Sie Ihr Telefon aus, damit es Sie nicht dazu verleitet, SMS zu beantworten, Anrufe zu tätigen, Mr bet Casino Bonus zu überprüfen oder Instagram surfen.

Denken Sie daran, dass Sie in nur 45 Minuten die Möglichkeit haben, sowohl E-Mails als auch Kommentare zu sehen. Versuchen Sie, sich nicht von inneren Gedanken und äußeren Reizen ablenken zu lassen.

3. Setzen Sie sich ein Ziel

Was genau wollen Sie erreichen? Wie werden Sie wissen, dass Sie alles gelernt haben? Sie müssen sich ein Ziel setzen, indem Sie zuerst diese Fragen beantworten. Wenn Sie eine Art Studienführer haben, kann es Ihr Ziel sein, ihn vollständig zu lernen.

Das heißt, Sie werden verstehen, dass Sie die Aufgabe gemeistert haben, wenn ein Freund Sie nach allen Themen des Lehrbuchs fragt und Sie alle Fragen überzeugend und ausführlich beantworten.

4. Hängen Sie ein „Bitte nicht stören“-Schild an Ihre Tür

Wenn Sie in einem geschäftigen Zuhause oder in einem Wohnheim leben, sind Ihre Chancen, allein zu sein und zu lernen, vernachlässigbar. Allerdings ist es wichtig, dass Sie sich auf Ihr Studium konzentrieren, um erfolgreich zu sein. Also schließe dich in deinem Zimmer ein und hänge ein „Bitte nicht stören“-Schild an die Tür.

Dies wird Ihre Freunde oder Familie dazu bringen, es sich zweimal zu überlegen, bevor sie anklopfen, um nach dem Abendessen zu fragen oder vorzuschlagen, einen Film anzusehen.

5. Schalten Sie weißes Rauschen ein

Wenn Sie sehr leicht abgelenkt werden, gehen Sie zu einer App, mit der Sie weißes Rauschen hören können, oder gehen Sie zu einer speziellen Website und schalten Sie weißes Rauschen für eine bessere Leistung ein. Dies wird Ihnen helfen, sich auf Ihr Studium zu konzentrieren.

6. Setzen Sie sich an Ihren Schreibtisch, wenn Sie lernen.

Sie sollten am Tisch sitzend lernen, und das Material sollte vor Ihnen liegen. Finden Sie alle Notizen, die Sie brauchen, öffnen Sie die Studien auf dem Computer, nehmen Sie das Buch. Sie benötigen einen Marker, ein Notizbuch, Bleistifte und einen Radiergummi.

Sie schreiben, unterstreichen und lesen – all dies lässt sich bequemer am Tisch erledigen. Sie müssen dies nicht die ganze Zeit tun, aber Sie müssen von dieser Position aus beginnen.

7. Unterteilen Sie große Texte und Kapitel in kleine Fragmente

Wenn Sie sieben Kapitel lernen müssen, ist es am besten, ein Kapitel nach dem anderen zu lernen. Eine große Menge an Material kann Ihr sehr müde machen, aber wenn Sie mit einem kleinen Fragment beginnen und sich ausschließlich darauf konzentrieren, wird es nicht so ermüdend.

8. Lernen Sie Material auf unterschiedliche Weise auswendig

Um etwas wirklich zu lernen und es nicht nur bis zum nächsten Test auswendig zu lernen, müssen Sie den Stoff auf vielfältige Weise mit Ihrem Gehirn studieren. Was meinen wir? Versuchen Sie, die Kapitel im Stillen zu lesen, und sagen Sie dann das Gelesene laut vor sich hin. Oder werde beim Lernen kreativ und zeichne anhand der Aufgaben kleine Bilder.