2.1 C
Memmingen
Donnerstag. 20. Januar 2022 / 03

Die beliebtesten Eishockey-Wettstrategien für Anfänger

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Im Eishockey kann eine Mannschaft, die in der Mitte der Saison auf dem letzten Platz liegt, Meister werden. Aber auch hier gibt es erfolgreiche Wettstrategien.

In der Mitte der Saison 2018/2019 lag St. Louis auf dem letzten Platz in der Conference, schaffte es aber am Ende, den Stanley Cup zu gewinnen. Ungefähr das Gleiche ist mir vor kurzem passiert, als ich in live casinos in der Schweiz gespielt habe: Ich habe zwar ein paar Mal verloren, aber in kürzester Zeit war ich um mehrere tausend Dollar reicher. Allerdings ist es schwieriger, beim Eishockey zu gewinnen als im Kasino, es sei denn, man kennt die Spielregeln. In diesem Artikel werden wir fünf Eishockey-Wettstrategien für Anfänger aufschlüsseln, darunter eine Win-Win-Strategie.

Besonderheiten bei Eishockeywetten

Beachten Sie bei der Auswahl einer Wette die Besonderheiten der Eishockeyregeln:

  • Das Spiel wird in drei Abschnitten zu je 20 Minuten ausgetragen.
  • Bei einem Unentschieden in der regulären Spielzeit gibt es eine 5-minütige Verlängerung im Format 3 gegen 3.
  • Die Verlängerung wird so lange gespielt, bis das erste Tor gefallen ist.
  • Bei einem Unentschieden in der Verlängerung wird ein Elfmeterschießen durchgeführt.
  • Die Trainer können eine unbegrenzte Anzahl von Auswechslungen pro Spiel vornehmen.
  • In den Playoffs gibt es 20-minütige Nachspielzeiten im 5-gegen-5-Format. Da es kein Elfmeterschießen gibt, ist die Anzahl der Verlängerungen nicht begrenzt.

Was ist eine Strategie bei Sportwetten?

Unter einer Strategie bei Sportwetten versteht man die Regeln und Grundsätze, die von den Wettspielern angewandt werden.

Eine In-Play-Strategie ist eine Echtzeit-Wettstrategie.

Eishockey-Wettstrategie im Spiel

Werfen wir einen Blick auf zwei Strategien für Wetten auf die Gesamtsumme im Spiel:

Strategie Wetten auf die Summe über 1,5 im zweiten Drittel

Nehmen Sie die Summe über 1,5 im zweiten Drittel des regulären Meisterschaftsspiels der NHL, wenn:

  • Im ersten Drittel wurden weniger als zwei Pucks erzielt.
  • Im ersten Drittel gab es mehr als 19 Torschüsse.
  • Beide Teams haben mehr als ein Drittel ihrer bisherigen Saisontore im zweiten Drittel erzielt.
  • Summen über 1,5 im zweiten Drittel wurden im letzten Aufeinandertreffen dieser beiden Teams erzielt.
  • Die besten Torschützen der beiden Teams spielten im ersten Drittel.

Wettstrategie auf Eishockey insgesamt mehr im dritten Drittel

Wetten Sie in den folgenden Fällen darauf, dass in einem NHL- oder KHL-Spiel mindestens ein Puck mehr erzielt wird:

  • Eine der beiden Mannschaften führt im dritten Drittel mit einem Puck Unterschied.
  • Die Quoten sind höher als 2,00.
  • Die Teams haben nicht die von den Buchmachern erwartete Anzahl an Pucks erzielt.

Play-Off-Strategie für ein Unentschieden in der Periode

Overtaking ist eine Strategie, bei der Sie die nächste Wette oder Quote so erhöhen, dass die erste Gewinnwette einen Gewinn abwirft.

Berechnen Sie den Einsatzbetrag anhand der Formel:

(Wettbetrag) = (Anzahl der verlorenen Wetten + gewünschter Gewinn) / (Quote – 1)

Wette auf ein Unentschieden im ersten Drittel eines NHL-Spiels. Wenn Sie verlieren, ziehen Sie in den folgenden Perioden vor dem ersten Durchgang unentschieden. Wenn es kein Unentschieden gibt, gehen Sie zu einem anderen Spiel über und setzen Sie weiter nach der Aufholstrategie.

Die Quoten für ein Unentschieden im ersten Zeitraum liegen bei 2,50, für die nächsten beiden Zeiträume bei 2,90 bzw. 3,20.

Ein Beispiel: Sie haben 30.000 Dollar auf der Bank. Der gewünschte Gewinn beträgt 600 $. Die Ergebnisse können wie folgt aussehen:

Bet amountRatioOutcomeAmount in the bank
4002.5029600
5272.9029073
5953.20+30602

Sie können auch Spiele auswählen, die Sie mit einer Aufhol- oder Unentschieden-Strategie spielen.

Außenseiter-Wettstrategie im Eishockey

Wette auf einen Außenseitersieg einschließlich Verlängerung und Elfmeterschießen in einem regulären Saisonspiel der NHL oder KHL nach fünf Kriterien:

  • Außenseiter spielt zu Hause.
  • Der Favorit spielt sein zweites Spiel innerhalb von zwei Tagen.
  • Zwei oder mehr Spieler aus der ersten Reihe des Favoriten fehlen bei dem Treffen.
  • Der Outsider hat in dieser Saison mehr als die Hälfte seiner Heimspiele gewonnen.
  • Der Außenseiter ist mehr als zwei Tage lang ausgeruht.

Eine Win-Win-Wettstrategie für Eishockey

Eine Gabelung ist eine Möglichkeit, auf entgegengesetzte Ergebnisse desselben Ereignisses mit garantiertem Gewinn zu wetten.

Gabelungen sind die Ergebnisse von Ereignissen, die eine Gabelung erzeugen.

Finde eine Gabelung mit Hilfe der Formel:

Sp = 1 / K1 + 1 / K2 + … + 1 / Kp, wobei Sp – Satz von Wahrscheinlichkeiten, n – Anzahl der Ergebnisse auf einem Markt, K1, K2, …, Kp – Quoten auf Ergebnisse eines Marktes.

Wenn Sp < 1 – haben Sie eine Gabelung gefunden.

Zum Beispiel, im Spiel X gegen Y Team, ein Buchmacher Büro gibt Quoten 2,17, um das Spiel X zu gewinnen, und die anderen – 2,14 zu gewinnen „Y“.

Wenn Sie jeweils 1.000 $ auf beide Ergebnisse setzen, schreiben Sie schwarze Zahlen. Wenn X gewinnt, beträgt die Auszahlung $2.170: $1.000 x 2,17, und wenn „Y“ gewinnt, beträgt die Auszahlung $2.140: $1.000 x 2,14. Sie verlieren $1.000, wenn eines der Teams verliert, aber Sie bleiben mit mehr als $100 im Plus.

Schlussfolgerung

Wenn Sie auf eine so komplizierte Sportart wetten, sollten Sie sich nicht zu sehr auf Ihr Gefühl verlassen, denn wenn Sie Anfänger sind, besteht die große Gefahr, dass Sie leer ausgehen und Ihr ganzes Geld verlieren. Wenn Sie sich also dazu entschlossen haben, eine solch herausfordernde Freizeitbeschäftigung zu meistern, nutzen Sie unsere einzigartigen Strategien und genießen Sie es, Tag für Tag zu gewinnen!

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE