1.1 C
Memmingen
Freitag. 01. März 2024 / 09

Weihnachtslieder dominieren Charts – Tokio Hotel mischen mit

-

Print Friendly, PDF & Email

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – In den deutschen Single-Charts machen Weihnachtstitel bereits 54 aller 100 Positionen aus. Das teilte die GfK am Freitag mit. Mariah Carey („All I Want For Christmas Is You“) sicherte sich wieder die Spitze – im fünften Jahr in Folge.

Wham („Last Christmas“), Shakin` Stevens („Merry Christmas Everyone“), Chris Rea („Driving Home For Christmas“) und Dean Martin („Let It Snow! Let It Snow! Let It Snow!“) folgen dahinter. Aus Deutschland kommen unter anderem die Weihnachtslieder von Rolf Zuckowski („In der Weihnachtsbäckerei“, 20), Tokio Hotel („Your Christmas“, 52) und Sarah Connor („The Best Side Of Life“, 53). In den Albumcharts steht Wincent Weiss mit „Wincents weisse Weihnachten“ an der Spitze. Das fünfte Top-3-Album des Popsängers in Folge setzte sich unter anderem gegen Peter Gabriel („I/O“, zwei) und „Freiwild“-Frontmann Philipp Burger („Grenzland“, drei) durch. Während die „Ärzte“ auf Rang sechs eine Vinyl-Wiederveröffentlichung ihrer 2000er-Platte „Runter mit den Spendierhosen, Unsichtbarer“ präsentieren, stellt Marius Müller-Westernhagen an fünfter Stelle seine Retrospektive „Westernhagen 75“ vor. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Tom und Bill Kaulitz (Archiv), über dts Nachrichtenagentur
Foto: Tom und Bill Kaulitz (Archiv), über dts Nachrichtenagentur