10.3 C
Memmingen
Montag. 03. Oktober 2022 / 40

Ausverkaufte Premiere: SUPERBLOOM begeistert 50.000 Besucher*innen im Münchener Olympiapark

-

Print Friendly, PDF & Email

Was für eine Premiere in München: Internationale und nationale Stars auf und neben den Bühnen, bunte Installationen, faszinierende Workshops und zahlreiche Performances und Talks – Die Erstausgabe des SUPERBLOOM am vergangenen Wochenende war ein Festival der Superlative.

München, 04. September 2022 – Zwei lange Jahre mussten die Fans von Festival und Live-Entertainment auf dieses ganz besondere Ereignis warten: Doch am ersten Septemberwochenende konnte das SUPERBLOOM Festival endlich seine Tore öffnen. Und mit 50.000 Besucher*innen pro Tag vermeldete das Mega-Event bei seiner Premiere gleich mal: ausverkauft. Die Gäste erwartete im traumhaften Ambiente des Münchener Olympiapark ein einzigartiges und facettenreiches Programm. Über 200 Künster*innen und Performances sorgten für strahlende Gesichter und beste Stimmung unter den Besucher*innen.

Fruzsina Szép und ihr gesamtes Team blicken auf ein überwältigendes Festival-Wochenende mit nationalen und internationalen Headliner*innen zurück. Einen gelungenen Auftakt am Samstagvormittag lieferte die Deutschpop-Hoffnung Schmyt. Pulsierender, funky Soul und 80ies Disco-Sounds klangen von der Superstage als der Dresdner Purple Disco Machine hinter dem DJ-Pult stand. Geballte Frauenpower lieferten die Popsängerin Rita Ora und die 21-jährigen Newcomerin Mimi Webb, die unter Beweis stellte, warum sie als Ausnahmetalent in der Musikwelt gehandelt wird. Die deutsche Musikriege führte AnnenMayKantereitum Reibeisenstimme Henning May an. Alan Walker, der einen Hit nach dem anderen produziert und kurz vor seiner Welttournee steht, brachte die Menge mit seinen unverkennbaren Sounds zum Beben. Das große Highlight des ersten Tages war der Bühnenauftritt von Calvin Harris, der auf dem SUPERBLOOM sein einziges Deutschlandkonzert in diesem Jahr gespielt hat.

Am Sonntag heizte der belgische Musiker und Produzent Stromae, der nach sieben Jahren Musikbusiness-Abwesenheit sein europaweit exklusives Festival-Comeback feierte, den Fans so richtig ein. Auch die amerikanische Sängerin Willow und der amerikanische Rapper Macklemore, der extra für die Show im Münchener Olympiapark seine US-Tour unterbrochen hat, waren auf dem SUPERBLOOM in Deutschland exklusiv zu sehen. Messerscharfen Rap gab es von der US-Rapperin Megan Thee Stallion, die mit diesem Auftritt ihr Deutschlanddebüt feierte, ebenso wie von dem britischen Grime-Superstar Skepta, der mit seiner brillanten Bühnenperformance die Menge elektrisierte.

Die BloomStage in der Olympiahalle schloss mit den „Heat Waves“ der UK Band Glass Animals.

Für den krönenden Abschluss sorgte am Sonntag der Superstar und Produzent David Guetta und rundete das facettenreiche Festival-Wochenende ab. Wie kein anderer brachte die Elektro-Koryphäe mit seiner Performance die Luft zum Knistern und versetzte das Festivalgelände in Ekstase.

Die insgesamt elf Experience-Bereiche wie Art Bloom, YourPlanet, MiniBloom, und DISTRICT4 boten ein Erlebnis für alle Sinne. An jeder Ecke gab es etwas zu entdecken, erleben oder interaktiv mitzugestalten. Ob der nächste heiße musikalische Newcomer, spannende Experimente zum Mitmachen, leckere kulinarische Genüsse oder viele weitere kleine und große Details: Das SUPERBLOOM zeigte eindrucksvoll die Vielfalt von Live-Entertainment. Die Area SuperBrain lud die Besucher*innen zu faszinierenden Experimenten und spannenden Talks rund um Wissenschaft, Medizin, Technologie und Forschung zum Staunen und Mitmachen ein und im Bereich Spectacular gab es an beiden TagenTanz, Akrobatik, Zirkus und Performance. Neben den musikalischen Highlights hat die Bestsellerautorin, Menschenrechtlerin und Antirassismus-Expertin Tupoka Ogette eine Keynote auf der Olympic Stage gehalten und die Besucher*innen für das wirklich relevante Thema sensibilisiert. Der Berliner Comedian Kurt Krömersowie Comedy-Urgestein Kaya Yanar sorgten mit ihren Comedy-Shows dafür, dass dem Publikum vor lauter Lachen fast die Luft wegblieb. Viele weitere Künstler*innen und Podcaster*innen waren ebenfalls Teil des vielfältigen Line-Ups.

Auch Geschäftsführerin und Festivaldirektorin des SUPERBLOOM Festivals, Fruzsina Szép, zeigte sich emotional nach der gelungenen Premiere: „Das SUPERBLOOM ist für mich und das ganze Team ein großes Glück. Ich wollte ein 360-Grad Festival-Erlebnis konzipieren und ich glaube, dass uns das gut gelungen ist. Mir war es wichtig, dass die Besucher*innen in eine charmante Welt eintauchen und viele Glücksmomente erleben, die sie nun in ihren Alltag mitnehmen.“ Und diese Welt war eine Welt der Superlative. Inspiriert von tollen Partner*innen und vielen Kreativen, vor allem aus Bayern und direkt aus München galt beim SUPERBLOOM Festival von Beginn an das Motto: Keine Idee ist zu groß oder nicht umsetzbar. „Wir teilen mit vielen Menschen eine Vision. Und diese Vision ist noch lange nicht auserzählt. Unsere Notizbücher sind nach wie vor voller Ideen, die in den kommenden Jahren zum Leben erweckt werden möchten“, erklärt die Festivalchefin weiterhin.

Am Samstag waren gewitterbedingt Verzögerungen im Programm aufgetreten, um die Sicherheit der Besucher*innen zu gewährleisten, zudem musste bei einem Mainact der Einlass ins Olympiastadion gestoppt werden. Szép nahm hierzu bei einer Pressekonferenz Stellung und sagt: „Bei einem Festival, dass das erste Mal stattfindet, gibt es immer große Herausforderungen. Alle Maßnahmen mussten umgesetzt werden, da Sicherheit auf unserem Festival absolute Priorität hat. Wir nehmen jeden Kritikpunkt ernst und werden intensiv daran arbeiten, diese zu verbessern, um jeder/m Besucher*in die bestmögliche Festivalerlebnis vor Ort zu bieten.“

Das SUPERBLOOM Festival wird in die zweite Runde gehen und das Datum für 2023 wurde heute ebenfalls bekannt gegeben: Für nächstes Jahr ist das SUPERBLOOM Festival am 2. und 3. September 2023 geplant. Der Vorverkauf dafür startet zeitnah.

 

SUPERBLOOM begeistert 50.000 Besucher*innen im Münchener Olympiapark

Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1
Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1 Superbloom Festival 2022 - Day 1
Foto: Getty Image
X