-1.4 C
Memmingen
Montag. 06. Februar 2023 / 06

Landkreis Neu-Ulm | Weil Ehrenamt Ehrensache ist

-

Print Friendly, PDF & Email

Die Freiwilligenagentur und Landrat Freudenberger würdigen das Engagement der Inhaberinnen und Inhaber der goldenen Ehrenamtskarten im Landkreis

Neu-Ulm, 12. Dezember 2022 – Bei einer feierlichen Veranstaltung im Museum für bildende Kunst in Oberfahlheim am vergangenen Freitag hat sich Landrat Thorsten Freudenberger im Namen des Landkreises Neu-Ulm bei den Inhaberinnen und Inhabern der goldenen Ehrenamtskarte bedankt und ihr Engagement gewürdigt. Zu den Feierlichkeiten, zu denen neben Führungen durch die Ausstellungen des Landkreismuseums auch musikalische Beiträge des Tischharfenensembles der Musikschule Nersingen gehörten, hatte die Freiwilligenagentur „Hand in Hand“ geladen, die im Auftrag des Landratsamtes die Ehrenamtskarten ausgibt.

„Es war mir ein großes Anliegen, diesen engagierten Personen, die sich so aktiv für unsere Mitmenschen und unsere Gesellschaft einsetzen, Danke zu sagen“, so Ulrike Spieß, Leiterin der Freiwilligenagentur. „Ich freue mich sehr, dass wir die Möglichkeit bekommen haben, das Museum in Oberfahlheim und die Musikschule Nersingen ins Boot zu holen für diesen einzigartigen Abend.“ Während Spieß es in ihrer Begrüßung mit Dante hielt und den rund 60 Gästen bescheinigte, nicht auf den Wandel der Zeit zu warten, sondern anzupacken, berichtete Landrat Thorsten Freudenberger im Anschluss von seinen eigenen Erfahrungen als Ehrenamtlicher und betonte die Bedeutung des freiwilligen Engagements für unsere Gesellschaft.

Die goldene Ehrenamtskarte wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales initiiert. Sie soll das unentgeltliche Engagement der Karteninhaberinnen und -inhaber würdigen und verspricht Vergünstigungen bei Einrichtungen des Freistaats Bayern sowie bei teilnehmenden Partnern und Geschäften im Landkreis Neu-Ulm.  Dabei wird zwischen der blauen und der goldenen Ehrenamtskarte unterschieden, die Teilnahmebedingungen richten sich dabei nicht nach der Art des Engagements, sondern nach Dauer und Umfang. So erhalten die unbegrenzt gültige goldene Ehrenamtskarte ehrenamtlich engagierte Personen, die seit mindestens 25 Jahren mindestens fünf Stunden pro Woche oder 250 Stunden pro Jahr ehrenamtlich tätig waren. Sie kann direkt bei der Freiwilligenagentur „Hand in Hand“ beantragt werden.

Weitere Informationen unter https://www.freiwilligenagenturnu.de/