24 C
Memmingen
Freitag. 12. August 2022 / 32

Neues Präsidium beim Rotary Club Memmingen

-

Print Friendly, PDF & Email

Der Geschäftsführer des Allgäu Airports Ralf Schmid ist neuer Präsident des Rotary Club Memmingen. Er hat am Montag, 27.06.2022, das Amt vom bisherigen Präsidenten Heinrich Schneider im Rahmen einer feierlichen Übergabe übernommen. Neben zahlreichen Clubmitgliedern waren auch Gäste vom Partnerclub aus Meilen (CH) und dem Rotary Club Memmingen Allgäu anwesend.

Schneider blickte in seiner Rede zunächst auf sein Jahr als Clubpräsident zurück. Corona, die schwere Flut im Ahrtal und der Krieg in der Ukraine bestimmten die Themen und waren auch die Schwerpunkte unserer Hilfsprojekte. Einige gesellschaftliche Veranstaltungen konnten trotz schwieriger Rahmenbedingungen durchgeführt werden. Statt dem Rotary- Stadl am Weihnachtsmarkt wurde die beliebte Feuerzangenbowle in Flaschen verkauft. So konnte aus dem Erlös gemeinsam mit Round Table 34 auch die Mitarbeiter des Memminger Klinikums nach der kräftezehrenden Corona-Zeit unterstütz werden. Weiterer Themenschwerpunkt in Vorträgen und Meetings waren der Klimawandel und Schutz des Klimas. Schneider dankte seinem Präsidium für die Unterstützung und wünschte dem neuen Präsidenten viel Erfolg für seine Amtszeit.

Im Anschluss wagte Ralf Schmid einen Ausblick auf das kommende Clubjahr. Das Thema Umwelt und Energie wird auch bei ihm einen Schwerpunkt bilden. Ebenso soll der Austausch mit den Partnerclubs in der Schweiz und in Italien

wieder verstärkt werden. Als Herausforderung sieht er die Gewinnung neuer Clubmitglieder, gegebenenfalls müsse die Mitgliederstruktur langfristig verändert werden. Das neu gewählte Präsidium um Ralf Schmid setzt sich zusammen aus Marcus Geske (Vizepräsident), Walter Hofmann (Sekretär), Raimund Zikeli (Schatzmeister), Martin Möntmann (Clubmeister) sowie Christoph Lichy und David Frommhold (Vorträge).

X