2.3 C
Memmingen
Freitag. 02. Dezember 2022 / 48

Die wichtigste Werkzeuge, die in der Werkstatt nicht fehlen dürfen

-

Print Friendly, PDF & Email

Wenn man viel Freizeit hat, und sich mit dem Gedanken spielt, eine Werkstatt einzurichten, so gibt es einige wichtige Dinge, die man beachten muss. Wir stellen Ihnen in diesem Bericht vor, welche Werkzeuge auf keinen Fall in Ihrer Werkstatt fehlen sollten. Weiters geben wir einige Tipps, wie Sie sich die Zeit in der Werkstatt so einfach wie möglich gestalten können.

 

 

Nützliche Tools und Werkzeuge

Zu einer Werkstatt gehören weniger weniger Basics, als man vielleicht glauben würde. Dennoch sollte man darauf achten, diese wenigen Werkzeuge definitiv daheim zu haben. Wenn nämlich an Wochenenden die Baumärkte geschlossen haben, kann es mitunter passieren, dass Sie Ihre Arbeit ganz einfach unterbrechen oder nicht vollenden können.

Hier sind also die wichtigsten Werkzeuge, die in keiner Werkstatt fehlen dürfen:

Hammer

Dieses Tool ist selbstverständlich das Muss schlechthin in einer Werkstatt. Es handelt sich wohl um das wichtigste Werkzeug in einer Werkstatt überhaupt. Man braucht es zum Nägel einschlagen, zu montieren aber auch zum Meißeln oder als Kraftverstärker.

Schraubendreher

Auch Schraubendreher sollten in zumindest mehreren Größen verfügbar sein. Dehnschrauben gibt es überall, und gerade in der Werkstatt braucht man sie ganz besonders häufig.

Meterstab

Der Meterstab ist ein unverzichtbares Tool, um jede Form von Messung durchzuführen.

Schraubenschlüssel

Auch ein Schraubenschlüssel sollte definitiv vorhanden sein. Denn Muttern sind ebenfalls ein weit verbreitetes Werkzeug, das beim Handwerken vielfältige Einsatzmöglichkeiten hat.

Zange und Seitenschneider

Mit einer Zange kann man ebenfalls sehr viele wichtige Dinge erledigen. Im Elektronik- und Sanitärbereich ganz besonders. Eine Rohrzange, eine Kombizange und auch Spitzzangen und Seitenschneider sollten ebenso in jeder Werkstatt vorhanden sein.

Säge

Vor allem wenn man mit Holz arbeitet, sollte eine Säge definitiv zum Inventar gehören. Denn ohne Säge kann man Holz kaum effektiv bearbeiten.

Spezialtipp: flexibler Arbeitstisch

Die meisten Arbeiten in der Werkstatt werden an einem Arbeitstisch verrichtet. Diese Arbeitstische sollten vor allem robust sein, und die richtige Höhe haben. Leute, die sich einen ganz besonders effektiven Arbeitstisch zu legen wollen, setzen auf einen Hubtischwagen. Solche Hubtischwagen sind vielfältig einsetzbar, und können aufgrund ihrer Räder problemlos an jedem beliebigen Ort geschoben werden. Ein weiteres wichtiges Merkmal spricht für die Anschaffung von einem Hubtisch: Bei diesem kann man jede gewünschte Höhe zum Arbeiten einstellen. Es handelt sich also definitiv um ein Tool, welches die Arbeit in der Werkstatt optimal erleichtert. Und nicht zuletzt kann man den Hubtisch auch dafür nutzen, schwere Lasten zu heben.

Weitere unverzichtbare Tools

Neben den wichtigsten Werkzeugen, die wir soeben erwähnt haben, sollten Sie etwa auch eine Bohrmaschine sowie einen Akkuschrauber daheim haben. Sie erleichtern damit Ihre Arbeit ungemein.

Ebenfalls sehr zu empfehlen ist ein Winkelschleifer und eine Schleifmaschine. Denn mit Hilfe dieser Werkzeuge kann man die erstellten Arbeiten erst so richtig verfeinern und gar erst abschließen.

Nicht vergessen: Gründlich aufräumen

Ein weiterer wichtiger Tipp in der Werkstatt ist stets Ordnung zu halten. Je besser die Werkstatt organisiert ist, umso schneller und effektiver kann man auch arbeiten. Es lohnt sich also definitiv, nach der verrichteten Arbeit alle Werkzeuge an ihren bestimmten Ort zurückzubringen.

Fazit

Wenn Sie also eine Werkstatt aufbauen möchten, sollten Sie auf die hier aufgezählten Werkzeuge zurückgreifen. Auch dem Arbeitstisch sollten Sie besonderes Augenmerk schenken. Denn dieser entscheidet, wie gut Sie sich letztlich beim Arbeiten positionieren können. Denn wer einen schlechten Arbeitstisch hat, und in einer ungünstigen Position arbeiten muss, der kann sehr schnell Rückenschmerzen bekommen. Hubtischwagen und andere Produkte dieser Art können dabei helfen, die Werkstatt so perfekt wie möglich auf die eigenen Bedürfnisse abzustimmen.