26.7 C
Memmingen
Mittwoch. 17. August 2022 / 33

Mindestens 13 Tote bei Busunglück in Indonesien

-

Print Friendly, PDF & Email

Mindestens 13 Menschen sind bei einem Busunglück in Indonesien gestorben. Der Reisebus mit 47 Passagieren an Bord sei auf der Insel Java auf dem Weg an die Küste von der Straße abgekommen, sagte ein Polizeivertreter am späten Sonntagabend. Demnach könnte eine fehlerhafte Bremse der Grund dafür gewesen sein.
„13 Menschen starben. Einige starben noch am Unfallort, andere wurden im Krankenhaus behandelt, 34 weitere wurden verletzt“, sagte der Polizeivertreter. Die Front und die rechte Seite des Fahrzeugs wurden schwer beschädigt. Der Fahrer war unter den Todesopfern.
Tödliche Verkehrsunfälle sind in dem 270-Millionen-Einwohner-Staat keine Seltenheit. Die Fahrzeuge sind oft alt und schlecht gewartet. Verkehrsregeln werden häufig nicht eingehalten.
pe/bfi

© Agence France-Presse

X