1.5 C
Memmingen
Freitag. 23. Februar 2024 / 08

Neu-Ulm | Radfahrer rastet aus – Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Freitagvormittag, 09.02.2024, wurden zwei Polizeibeamte der Polizeiinspektion Neu-Ulm von einem renitenten Radfahrer in der Finninger Straße in Neu-Ulm tätlich angegriffen.

Die Streifenbesatzung wurde auf den 45-jährige Radfahrer aufmerksam, da dieser auf dem Gehweg entgegen der Fahrtrichtung fuhr. Daher wurde er angesprochen und aufgefordert, den auf der gegenüberliegenden Seite befindlichen Radweg zu verwenden. Die Aufforderung ignorierte der Radfahrer und wollte unter Protest seine Fahrt auf dem Gehweg entgegen der Fahrtrichtung fortsetzen. Deshalb wurde versucht, seine Weiterfahrt zu unterbinden und die Personalien zu erheben. Damit zeigte er sich ebenfalls nicht einverstanden, griff unvermittelt die Polizeibeamten an und beleidigte sie. Nur mit vereinten Kräften war es der Streife möglich, den Angreifer zu überwältigen und vorläufig festzunehmen. Ein Polizeibeamter zog sich bei dem Angriff Prellungen zu.

Den Radfahrer erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen eines tätlichen Angriffs auf Polizeibeamte.