2.7 C
Memmingen
Sonntag. 03. März 2024 / 09

Jettingen-Scheppach | Jugendliche führen verbotene Waffen mit sich

-

Print Friendly, PDF & Email

Ein Geschäftsmann in Jettingen verständigte am Sonntagabend, 10.12.2023, die Beamten der Polizeiinspektion Burgau. Auf seinem Gelände in der Hauptstraße hatten sich in der Vergangenheit immer wieder Jugendliche aufgehalten und Sachbeschädigungen begangen. Am Sonntagabend waren wieder widerrechtlich Jugendliche auf dem Gelände. Zwei aus der Gruppe hätten bereits ein Hausverbot erhalten. Zudem habe einer der Jugendlichen ein Messer dabei. Die Polizei konnte die Jugendlichen auf dem Gelände antreffen. Bei der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass einer der Gruppe einen Schlagring und ein anderer einen Teleskopschlagstock dabei hatten.

Beide Gegenstände sind nach dem Waffengesetz verboten, weswegen die Polizeibeamten gegen die Jugendlichen ein Strafverfahren einleiteten. Die Polizei verwies alle Anwesenden vom Gelände und ermittelt wegen Hausfriedensbruch.