1.1 C
Memmingen
Freitag. 01. März 2024 / 09

Burgau | Nach Kauf im Internet Betrüger aufgesessen

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Donnerstagnachmittag, 08.12.2023, erstattete ein Mann Anzeige bei der Polizei in Burgau.

Er hatte bei einem Onlineverkaufsportal einen Artikel eingestellt, für den sich eine bislang noch unbekannte Person interessierte. Zum Bezahlen erhielt der Verkäufer vom Unbekannten einen Link. Der Verkäufer folgte dem Link und gab dort die geforderten Daten, insbesondere seine Kreditkartendaten ein. Daraufhin brach der Kontakt mit dem vermeintlichen Käufer ab. Später musste der Geschädigte allerdings feststellen, dass von seinem Kreditkartenkonto knapp 2.500 Euro eingezogen wurden.

Die Beamten der Polizei Burgau raten dringend davon ab, andere wie die von Verkaufsportalen angebotenen Zahlungsarten zu wählen. Zudem sollten Sie niemals die Daten vom eigenen Konto oder die Kreditkartendaten für diese Art der Verkäufe angegeben werden.