12.5 C
Memmingen
Samstag. 02. März 2024 / 09

Bad Wörishofen – Kirchdorf | Großaufgbot bei Vermisstensuche

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Samstagnachmittag, 11.11.2023, gegen 16.30 Uhr, meldete ein Mann aus Kirchdorf bei Bad Wörishofen im Unterallgäu seine 81-jährige Mutter als vermisst. Die Dame aus Thüringen ist seit etwa einer Woche zu Besuch bei der Familie ihres Sohnes und unternimmt nahezu täglich ausgedehnte Spaziergänge rund um Kirchdorf.

Samstag hat sie das Haus vermutlich gegen 11.30 Uhr in unbekannte Richtung verlassen und kehrte nicht nach Hause zurück. Die Angehörigen suchten zunächst selbst nach der Vermissten und wendeten sich im Anschluss an die Polizei. Eine umgehend eingeleitete Großsuche nach der Frau mit mehreren Polizeistreifen, der Bundespolizei, einem Polizeihubschrauber, der Rettungs- und Suchhundestaffel des Leitstellenbereich Donau-Iller, und den Freiwilligen Feuerwehren Kirchdorf, Bad Wörishofen, Rammingen und Tussenhausen und der Drohneneinheit des THW Memmingen bis in die frühen Morgenstunden führte vorerst nicht zur Auffindung der gesuchten Frau. Am frühen Sonntagmorgen wurden die Suchmaßnahmen weitergeführt. Nach dem Hinweis eines Bürgers aus Unterrammingen, konnte die 81-Jährige wohlbehalten aufgefunden werden. Die Umstände ihrer Abwesenheit sind bislang noch ungeklärt.