14.2 C
Memmingen
Sonntag. 03. März 2024 / 09

Neu-Ulm | Körperverletzung auf Fußballplatz

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Sonntag, 29.10.2023, kam es auf dem Fußballplatz in der Kantstraße in Neu-Ulm während eines Fußballspieles zu einer handfesten Auseinandersetzung zwischen zwei Spielern. Wie der Polizeiinspektion Neu-Ulm zur Anzeige gebracht wurde, soll es zunächst zu einer Beleidigung ausgehend von einem 22-Jährigen Spieler gekommen sein. Dieser beleidigte seinen 19-jährigen Kontrahenten der gegnerischen Mannschaft, welcher daraufhin ebenfalls eine Beleidigung aussprach. Nach dem Spiel soll es daraufhin erneut zur Begegnung der beiden Spieler gekommen sein. Im Verlauf eines weitern Streitgespräches soll dabei der ältere Spieler dem 19-Jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Dieser erlitt dadurch eine Platzwunde an der Unterlippe, welche ärztlich versorgt werden musste. Die PI Neu-Ulm hat hierzu die Ermittlungen wegen Körperverletzung sowie wechselseitiger Beleidigung aufgenommen. Entsprechende Strafverfahren leiteten die Beamten ein. Was genau der Auslöser der Aggressionen war, blieb bislang noch offen. Auch dies wird Gegenstand der Ermittlungen sein.