1.1 C
Memmingen
Freitag. 01. März 2024 / 09

Neu-Ulm | Mehrfach zugeschlagen – Polizei ermittelt

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Mittwochmittag, 25.10.2023, gegen 13:15 Uhr, befand sich eine Gruppe Heranwachsender im Alter von 16 bis 19 Jahren vor einem Supermarkt in der Wegener Straße in Neu-Ulm. Als ein E-Scooter mit zwei Personen besetzt an der Personengruppe vorbeifuhr, rief die Gruppe den Beiden Fahren etwas nach. Daraufhin drehte ein 17-Jähriger und der bislang unbekannte Mitfahrer um und schlugen unvermittelt gemeinsam auf einen 19-Jährigen ein. Der Mann wurde leicht verletzt.

Gegen 13:30 Uhr liefen eine 22-Jährige und deren 21-Jähriger Begleiter auf dem Gehweg der John-F.-Kennedy-Straße, als ein bislang unbekannter junger Mann diesen begegnete und gegen die 22-Jährige lief. Es kam zu einem Streitgespräch und der bislang unbekannte Mann beleidigte die junge Frau mehrfach und schlug dieser das Handy aus der Hand. Durch den Schlag wurde die Frau leicht verletzt.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei Neu-Ulm handelt es sich hierbei um den gleichen Täter, wie zuvor in der Wegener Straße.