2.7 C
Memmingen
Sonntag. 03. März 2024 / 09

Neu-Ulm | Rauchentwicklung – Unklarer Rauch führt zu Feuerwehreinsatz

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Samstagmittag, 09.09.2023, wurde der Feuerwehr und der Polizei eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Luitpoldstraße in Neu-Ulm mitgeteilt.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellten diese im Bereich eines größeren Flurbereichs tatsächlich eine Rauchentwicklung und einen stärkeren Brandgeruch fest. Des Weiteren lösten in diversen Wohnungen die ordnungsgemäß angebrachten Rauchwarnmelder aus. Trotz langwieriger und genauer Absuche durch die Feuerwehr mittels Wärmebildkamera und weiterem feuerwehrtechnischen Equipment konnte die Ursache für die Rauchentwicklung nicht lokalisiert und festgestellt werden. Glücklicherweise kam es dabei jedoch zu keinem Personenschaden. Nach derzeitigem Stand dürfte auch kein Sachschaden entstanden sein. Alle Bewohner konnten nach der entsprechenden Absuche und nach der Belüftung des Treppenhauses und des Flurbereiches zurück in ihre Wohnungen.

Die örtliche Feuerwehr, das Personal des Bayerischen Roten Kreuzes und die Beamten der Polizeiinspektion Neu-Ulm waren mit über 30 Einsatzkräften am entsprechenden Einsatz beteiligt.