2.7 C
Memmingen
Sonntag. 03. März 2024 / 09

A7 – A96 – Westerheim – Bad Grönenbach | Unfälle bei Aquaplaning

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstagabend, 15.08.2023, kam es zu zwei Verkehrsunfällen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der A7 und A96 im Bereich Memmingen.

Gegen 20:00 Uhr fuhr ein 47-jähriger Mann mit seinem Pkw auf der BAB A96 in Richtung München, als er Höhe Westerheim bei Starkregen nach rechts von der Fahrbahn abkam und zwei Leitpfosten und eine Kilometrierungstafel umfuhr. Anschließend kam der 47-Jährige mit seinem Fahrzeug auf dem Pannenstreifen zum Stehen. An seinem Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Bei den Verkehrseinrichtungen dürfte sich der Schaden auf rund 5.000 Euro belaufen.

Gegen 20:40 Uhr war es dann ein 19-jähriger Pkw-Lenker, der auf der BAB A7 bei Bad Grönenbach in Richtung Norden fuhr und sein Fahrzeug nicht mehr unter Kontrolle halten konnte. Der 19-Jährige kollidierte erst mit der Mittelschutzplanke dann mit der rechten Leitplanke. An seinem Pkw entstand ein Schaden von etwa 7.000 Euro, der Schaden für die Autobahnmeisterei Memmingen wurde auf rund 1.000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Bad Grönenbach sicherte während der Unfallaufnahme die Unfallstelle ab. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt.

Gegen die zwei Unfallverursacher leitete die Polizei jeweils ein Bußgeldverfahren wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ein.