-3.1 C
Memmingen
Sonntag. 03. Dezember 2023 / 48

Nersingen | Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle – Fahndung läuft

-

Print Friendly, PDF & Email

Am frühen Freitagmorgen, 11.08.2023, gegen 04.14 Uhr, kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle es handelt sich um „TotalEnergies Truckstop“ nahe der BAB A7.

Der bislang unbekannte, maskierte Täter betrat den Verkaufsraum und forderte mit vorgehaltener Schusswaffe Bargeld vom Angestellten hinter der Kasse.

Der Maskierte habe einen Betrag im niedrigen vierstelligen Bereich erbeutet und anschließend die Flucht ergriffen. Nach ersten Ermittlungen durch die Polizei ist der Räuber zu Fuß geflüchtet. Die Polizei geht davon aus, dass der Unbekannte seine Flucht weiter mit einem Fahrzeug fortsetzte.

Derzeit laufen umfangreiche Fahndungsmaßnahmen, auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz.

 

+ POLIZEIMELDUNG +

In den frühen Morgenstunden des heutigen Freitags, 11.08.2023, ereignete sich ein bewaffneter Raubüberfall auf eine Tankstelle in Nersingen. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen des Überfalls.

Gegen 04:10 Uhr betrat der bislang unbekannte Täter die zwischen der AS Nersingen und dem Ortseingang Nersingen gelegene Tankstelle an der Bundesstraße 10 mit einer Schusswaffe in der Hand. Er forderte im Anschluss den Angestellten dazu auf, die Kasse zu öffnen und Bargeld in eine Tüte zu verpacken. Wenige Sekunden später flüchtete er zu Fuß mit dem Bargeld in Richtung Nersingen.

Nachdem einer ersten Aufnahme des Sachverhalts vor Ort durch Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Neu-Ulm und des Kriminaldauerdiensts Memmingen übernahm die Ermittlungen zwischenzeitlich die örtlich zuständige Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm übergeben.

Die vom Täter mitgeführte Schusswaffe kann zum aktuellen Stand nicht näher eingegrenzt werden. Es bestehen aktuell jedoch keine Anhaltspunkte dafür, dass eine Gefährdung für die örtliche Bevölkerung besteht.

Zeugen, die am heutigen Morgen in der Zeit von 03:30 Uhr bis 05:00 Uhr verdächtige Beobachtungen im Bereich der genannten Tankstelle sowie im Bereich Nersingen machen konnten, werden gebeten, sich direkt mit der Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm (Tel.: 0731/8013-0) in Verbindung zu setzen.

Dabei ist für die Ermittler insbesondere von Interesse:

  • Wer hat im Zeitraum von 03:30 Uhr bis 04:15 Uhr eine dunkel gekleidete Person im Bereich der Tankstelle festgestellt werden, die sich auffällig verhielt?
  • Wer hat im Nahbereich der Tankstelle ein auffällig geparkter Pkw festgestellt werden?