3.1 C
Memmingen
Mittwoch. 01. Februar 2023 / 05

Lkrs. Neu-Ulm | 85-Jähriger geht mit Messer auf Ärztin los – versuchter Mord

-

Print Friendly, PDF & Email

Ein 85-jähriger Tatverdächtiger attackierte am Donnerstagmorgen, 01.12.2022, in einer Praxis im Landkreis Neu-Ulm eine 52-jährige Ärztin mit einem Messer.

Die Ärztin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt, als sie den Angriff abwehrte. Der Tatverdächtige wurde durch weitere anwesende Personen überwältigt und entwaffnet. Noch vor Ort nahmen ihn Beamte der Polizei Neu-Ulm fest. Die Kripo Neu-Ulm übernahm die weiteren Ermittlungen wegen versuchten Mordes. Auf Antrag der sachleitenden Staatsanwaltschaft Memmingen wurde der Tatverdächtige der Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Memmingen vorgeführt, die Haftbefehl erließ. Der Tatverdächtige wurde in eine Justizvollzugsanstalt überstellt.

Die Ermittler der Kriminalpolizei haben erste Zeugenvernehmungen und Spurensicherungsmaßnahmen durchgeführt. Noch ist das Motiv für den Angriff unklar. Dieses und der detaillierte Tatablauf sind Gegenstand der weiteren Ermittlungen.