1.6 C
Memmingen
Donnerstag. 01. Dezember 2022 / 48

Marktoberdorf | Polizei ermittelt in mehreren Einbruchsfällen

-

Print Friendly, PDF & Email

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18.11.2022, ereigneten sich in Marktoberdorf im Ostallgäu mehrere Einbrüche in Geschäftsräume.

Im ersten Fall haben bisher unbekannte Täter in einer Arztpraxis im Marktoberdorfer Süden versucht, ein rückwärtiges Fenster aufzuhebeln. Bei der Anwendung der Hebelgewalt zersprang das Fensterglas und der oder die Täter gelangten so in das Innere der Praxis. Zu einem Entwendungsschaden kam es nicht. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro.

Ein weiterer Einbruch fand in Marktoberdorf-Nord in ein Abfallentsorgungszentrum statt. Entlang der Schwabenstraße wurde ein Fenster durch einen bislang unbekannten Täter aufgehebelt, über welches der oder die Täter letztlich in das Gebäudeinnere gelangte. Der im Büro stehende Tresor wurde nicht angegangen. Auch hier musste der Täter den Tatort unverrichteter Dinge verlassen. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Ebenfalls in Marktoberdorf-Nord haben unbekannte Täter in einem Restaurant eine Fensterscheibe mit einem Betonbrocken eingeworfen. In einem Büro wurde der Tresor geöffnet und ein Geldbetrag im fünfstelligen Bereich entwendet. Die Ermittlungen dauern noch an. An der Fensterscheibe entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro.

Die Polizei Marktoberdorf bittet in allen Fällen um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 08342/96040.