1.4 C
Memmingen
Samstag. 04. Februar 2023 / 05

Günzburg-Offingen | 17-Jährige sexuell belästigt, Raub und Körperverletzung – Kripo sucht Zeugen

-

Print Friendly, PDF & Email

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 18.10.2022, kam es in Markt Offingen bei Günzburg zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Ein 23-Jähriger steht im Verdacht, eine 17-jährige Geschädigte ohne deren Einverständnis unsittlich berührt zu haben. Daraufhin eilten der lautstark rufenden Geschädigten ihre zwei männlichen Begleiter zur Hilfe, wobei sie dem 23-Jährigen zunächst eine bislang unbekannte Schusswaffe an den Kopf hielten und diesen bedrohten. Im weiteren Verlauf forderten die vermeintlichen Helfer die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihrer Aufforderung nachgekommen und eine mittlere dreistellige Summe übergeben wurde, gelang dem 23-Jährigen zunächst die Flucht. Er konnte jedoch von einem der beiden Täter, der einen Motorroller zur Fortbewegung nutzte, eingeholt werden und musst im Anschluss unter anderem massive Tritte gegen den Kopf über sich ergehen lassen. Zu schwereren Verletzungen kam es nach ersten Erkenntnissen jedoch nicht.

Alle  Beteiligten konnten im weiteren Verlauf durch die eingesetzten Polizeibeamten vorläufig festgenommen werden. Die Ermittlungen wurden zwischenzeitlich durch die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm aufgenommen. Der 23-Jährige muss sich wegen des Verdachts der sexuellen Nötigung verantworten. Den beiden Begleitern der 17-jährigen Geschädigten wird räuberische Erpressung und Bedrohung in Mittäterschaft sowie eine gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Zeugen werden gebeten, sich direkt mit der Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm (Telefon 0731/8013-0) in Verbindung zu setzen.