12.3 C
Memmingen
Montag. 26. September 2022 / 39

Günzburg | Durch falsche Polizeibeamte um einen hohen Geldbetrag betrogen

-

Print Friendly, PDF & Email

 Am Freitag, 15.07.2022, erhielt ein älterer Herr aus Günzburg einen Anruf von einem angeblichen Polizeibeamten der Kriminalpolizei, in welchem ihm vorgetäuscht wurde, dass seine Tochter einen Verkehrsunfall verursacht hätte, bei welchem Menschen getötet wurden. Um die Haft seiner Tochter abzuwenden wäre die Zahlung einer Kaution erforderlich. Der Herr fiel auf den Betrug herein und übergab einem Abholer am 15.07.2022, gegen 16.30 Uhr einen Geldbetrag im fünfstelligen Bereich.

Zeugen, welche am Nachmittag des 15.07.2022, im Bereich der Straße „Auf dem Gries“ in Günzburg verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der PI Günzburg zu melden.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass sie auf keinen Fall in solch einer Weise mit Bürgern in Kontakt tritt und angerufene Personen am besten über den Polizeinotruf 110 mit der Polizei Kontakt aufnehmen sollen.

X