11.8 C
Memmingen
Mittwoch. 06. Juli 2022 / 27

Kempten im Allgäu | Renter überfährt Rotlicht – drei Verletzte

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstagmittag, 21.06.2022, gegen 13 Uhr, ereignete sich in Kempten ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 71 Jahre alter Fahrer befuhr mit seinem VW Golf die Bahnhofstraße stadteinwärts. Auf Höhe der Abzweigung in den Schumacherring missachtete der Fahrer an der Lichtzeichenanlage das Rotlicht. Infolgedessen kollidierte der VW Golf mit einem von der Bahnhofstraße ortsauswärts in den Schumacherring abbiegenden VW Tiguan. Bei dem Aufprall wurde die 69 Jahre alte Beifahrerin des VW Golf schwer verletzt. Die beiden Fahrer des Pkw wurden leichter verletzt. Alle Personen wurden von dem Rettungsdienst ins Klinikum Kempten gebracht. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 22.000 Euro.

Aufgrund des starken Verkehrsaufkommens waren zudem zwei Streifen der Polizeiinspektion Kempten zur Verkehrsregelung eingebunden.

X