12.2 C
Memmingen
Samstag. 28. Mai 2022 / 21

Memmingen | Zwei Verletzte und 40 000 Sachschaden bei Unfall

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Montagnachmittag, 25.04.2022, wollte ein 23-jähriger Pkw-Lenker von der Dr.-Karl-Lenz-Straße nach rechts in die Donaustraße in Memmingen einbiegen. Nachdem die Ampelanlage für die Rechtsabbieger Grün zeigte, fuhr er los. Er entschloss sich dann aber, doch geradeaus zu fahren, obwohl die Geradeausfahrer Rotlicht hatten. Aufgrund dessen kam es zu einem Zusammenstoß mit einem stadtauswärts fahrenden Pkw. Dieser wurde aufgrund des Zusammenpralls auf die Ausstellungsfläche eines angrenzenden Autohauses geschleudert. Dabei wurde ein Neuwagen stark beschädigt. Durch den Verkehrsunfall wurden zwei Insassen des stadtauswärtsfahrenden Pkw verletzt. Sie wurden mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Memmingen gebracht. Die alarmierte Feuerwehr Amendingen sicherte die Unfallstelle und kümmerte sich um die Verkehrsleitung im Feierabendverkehr. Die Gesamtschadenshöhe wird auf derzeit auf circa 40.000 Euro beziffert.

 

Memmingen | Schwerer Unfall im Feierabendverkehr

5H3A2541
5H3A2543
5H3A2546
5H3A2542
5H3A2544
5H3A2549
5H3A2541 5H3A2543 5H3A2546 5H3A2542 5H3A2544 5H3A2549
X