14.2 C
Memmingen
Sonntag. 03. März 2024 / 09

Hopferau | Mann von eigenem Kleintransporter überrollt

-

Print Friendly, PDF & Email

Am frühen Donnerstagmorgen, 21.04.2022, kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem der 54-jährige Fahrer eines Lieferwagens in Richtung Hopferau/Wiedemen im Ostallgäu unterwegs war, als er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Holzzaun fuhr. Dabei entstand am Zaun ein Sachschaden von etwa 200 Euro und am Pkw ein Schaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Bei der Begutachtung der Schäden ging der Fahrer hinter sein Fahrzeug. Offenbar vergaß der 54-Jährige das Betätigen seiner Handbremse und der Kleintransporter kam auf der abschüssigen Straße in Bewegung. Das Fahrzeug überrollte den Mann und klemmte ihn darunter ein. Mittels eines Radladers hob die Feuerwehr den Wagen so weit an, dass der Eingeklemmte befreit werden konnte. Der 54-jährige Mann kam mit schweren Verletzungen mit Notarzt und Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Die Freiwillige Feuerwehr Hopferau war mit insgesamt 20 Einsatzkräften vor Ort.