-0.1 C
Memmingen
Samstag. 03. Dezember 2022 / 48

65-Jährige ortet von Grab gestohlene Osterhasen mit GPS-Trackern

-

Print Friendly, PDF & Email

Mit Hilfe von GPS-Trackern hat eine 65-Jährige in Gelsenkirchen vom Grab ihres verstorbenen Ehemanns gestohlene Osterhasen geortet. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war bereits in den Vorjahren mehrfach die österliche Dekoration vom Grab gestohlen worden. In diesem Jahr stattete die Frau deshalb die Osterhasen aus Ton mit Ortungsgeräten aus, ehe sie diese auf das Grab stellte.
Als die 65-Jährige schließlich am Sonntagmittag feststellte, dass einer der Osterhasen vom Grab verschwunden war, ortete sie den vermissten Dekohasen über eine App in einer Kleingartenanlage unweit des Friedhofs. Polizeibeamte fanden ihn samt angebrachtem GPS-Tracker tatsächlich auf dem Grundstück eines 72-jährigen Kleingärtners. Sie gaben in der Besitzerin zurück, welche gegen den Gelsenkirchener Senior Strafanzeige erstattete.
awe/cfm

© Agence France-Presse