1.4 C
Memmingen
Samstag. 04. Februar 2023 / 05

Günzburg | Flugunfall: Doppeldecker stürzt bei Landeanflug ab – Pilot schwer verletzt

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Dienstagabend, 29.03.2022, stürzte am Günzburger Otto-Lilienthal-Flugplatz ein Flugzeug ab. Hierbei wurde der Pilot schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.

Der 69-jährige Mann – ein sehr erfahrener Berufspilot – war mit seinem kunstflugtauglichen Doppeldecker auf einem Überprüfungsflug unterwegs. Beim Landeanflug verlor das Oldtimer Motorflugzeug im Kurvenflug schlagartig an Geschwindigkeit. Hierdurch stürzte die Maschine aus einer Höhe von circa zehn Metern wenige hundert Meter vor Beginn der regulären Landebahn auf eine Grünfläche. Der alleinige Insasse konnte sich eigenständig befreien. Das Sportgerät im Wert von 120.000 Euro wurde massiv beschädigt.

Der verletzte Pilot wurde mit einem Rettungshubschrauber „Christoph 22“ in eine Klinik in Ulm geflogen. Zur unfallanalytischen Untersuchung wurde das Bundesamt für Fluguntersuchung (BFU) hinzugezogen. Diese Spezialisten klären im Rahmen einer Gutachtenerstellung, inwiefern technisches Versagen beim Luftsportgerät zum Absturz beigetragen hat. Nach ersten Erkenntnissen könnte der Höhenverlust auf Motorprobleme zurückzuführen sein.

Vor Ort waren neben dem Rettungsdienst zugleich die Feuerwehr Günzburg, das örtliche THW und aufgrund auslaufender Betriebsstoffe das Wasserwirtschaftsamt Donauwörth zur Klärung einer möglichen Boden-/Grundwasserverunreinigung eingebunden.

 

Flugunfall bei Günzburg – Doppeldecker verunglückt bei Landeanflug

Günzburg Doppeldecker
Günzburg Doppeldecker
Günzburg Doppeldecker
Günzburg Doppeldecker
Günzburg Doppeldecker
Günzburg Doppeldecker
Günzburg Doppeldecker
Günzburg Doppeldecker
Günzburg Doppeldecker
Günzburg Doppeldecker
Günzburg Doppeldecker
Günzburg Doppeldecker
Günzburg Doppeldecker
Günzburg Doppeldecker
Günzburg Doppeldecker Günzburg Doppeldecker Günzburg Doppeldecker Günzburg Doppeldecker Günzburg Doppeldecker Günzburg Doppeldecker Günzburg Doppeldecker Günzburg Doppeldecker Günzburg Doppeldecker Günzburg Doppeldecker Günzburg Doppeldecker Günzburg Doppeldecker Günzburg Doppeldecker Günzburg Doppeldecker
Foto: Zwiebler