16.3 C
Memmingen
Montag. 04. Juli 2022 / 27

Zwei Pfaue bei aufeinanderfolgenden Unfällen in Gansheim getötet

-

Print Friendly, PDF & Email

Das bayerische Gansheim hat sich als gefährlicher Ort für zwei wanderfreudige Pfaue erwiesen. Die Tiere wollten am Dienstagabend eine Kreisstraße überqueren, wie das Polizeipräsidium Schwaben-Nord in Augsburg am Mittwoch mitteilte. Eine 58-jährige Autofahrerin sei dabei aber mit einem der Tiere zusammengestoßen, der Pfau starb. Während die Frau am Straßenrand angehalten habe, sei der zweite Pfau auf die Straße gekommen und von einem weiteren entgegenkommenden Auto erfasst und getötet worden.
Der Sachschaden an beiden Autos belief sich laut Polizei auf jeweils etwa tausend Euro. Der Tierhalter habe sich um die Entsorgung der Pfaue und um die Schadensregulierung gekümmert.
ran/cfm

© Agence France-Presse

X