16.7 C
Memmingen
Sonntag. 02. Oktober 2022 / 39

Durchsuchungen zu Bekämpfung von Kinderpornografie in Dresden

-

Print Friendly, PDF & Email

Im Kampf gegen Kinderpornografie hat die Polizei in Dresden und Umgebung am Donnerstag erneut Wohnungen durchsucht. Insgesamt waren 23 Wohnungen von Beschuldigten im Visier der Ermittler, wie die Dresdner Polizei mitteilte. Beschlagnahmt wurden demnach 44 Handys, 38 Computer und 176 andere digitale Speichermedien.
Im Einsatz waren mehr als zwei Dutzend Kriminalisten der Polizeidirektion Dresden und etwa 120 Beamte der Bereitschaftspolizei. Ähnliche Durchsuchungen gab es in Sachsen bereits im April, Juli, Dezember und Januar. Die Auswertung der beschlagnahmten Speichertechnik wird den Angaben zufolge noch einige Zeit dauern.
hex/cfm

© Agence France-Presse

X