25.1 C
Memmingen
Donnerstag. 30. Juni 2022 / 26

Erkheim | Vorfahrt missachtet – schwerer Unfall an Auffahrt zur A96

-

Print Friendly, PDF & Email

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Sonntagabend, 20.02.2022, gegen 18.40 Uhr, an der Autobahnanschluss der A96 bei Erkheim. Dabei wurde eine Pkw-Lenkerin verletzt.

Ein VW-Fahrer war von Westerheim in Richtung BAB A96, Anschlussstelle Erkheim, Fahrtrichtung München, unterwegs. Beim überqueren der Ortsverbindungsstraße Sontheim nach Erkheim, hatte er offenbar eine vorfahrtsberechtigte Audi-Fahrerin übersehen. Es kam zur Kollision, dabei wurde der Audi von der Fahrbahn geschleudert, in den Seitenstreifen. Erst-Helfer eilten der Verletzten umgehend zur Hilfe. Feuerwehr, Notarzt und Rettungsdienst versorgten die Frau und brachten sie zur Abklärung ihrer Verletzungen in eine Klinik. Der Unfallverursacher wurde von der Polizei zu einem freiwilligen Atemalkoholtest gebeten, der positiv ausfiel.

Die Feuerwehren Erkheim und Schlegelsberg sicherten die Unfallstelle und banden auslaufende Betriebsmittel ab.

 

+ POLIZEIMELDUNG +

Am Sonntagabend ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der St2011 auf Höhe der AS Erkheim. Ein 33-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die Straße von Westerheim kommend, um die Staatsstraße zu überqueren und auf die BAB A 96 aufzufahren. Dabei übersah er eine aus seiner Sicht von rechts kommende 53-jährige Pkw-Fahrerin, die die Staatstraße in nordwestlicher Richtung befuhr, sodass es zum Zusammenstoß kam. Infolge des Zusammenstoßes wurde der Pkw der Pkw-Fahrerin über die Fahrbahn geschleudert, überschlug sich, bis er wieder auf den Rädern im Grünstreifen zum Stehen kam. Die Verkehrsteilnehmerin musste durch die Feuerwehr mittels Rettungsspreizer aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie erlitt eine Kopfverletzung und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Memmingen verbracht. Der 33-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt, jedoch wurde bei ihm im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme Alkoholgeruch wahrgenommen, weshalb eine Blutentnahme angeordnet wurde. Weiterhin musste der Führerschein des Unfallverursachers sichergestellt werden, ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden, der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf ca. 50.000 Euro.

Während der Unfallaufnahme wurde die Fahrbahn durch die Feuerwehren Erkheim, Daxberg und Schlegelsberg gesperrt, die Feuerwehren waren mit ca. 40 Mann vor Ort.

 

Erkheim | Pkw-Fahrer übersieht Audi

2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1711
2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1716
2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1709
2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1697
2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1717
2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1703
2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1701
2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1695
2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1707
2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1705
2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1699
2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1718
2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1714
2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1711 2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1716 2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1709 2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1697 2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1717 2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1703 2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1701 2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1695 2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1707 2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1705 2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1699 2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1718 2022-02-20_Erkheim_Unfall_Feuerwehr_Poeppel_5H3A1714
X