3.4 C
Memmingen
Sonntag. 29. Mai 2022 / 21

München-Unterschleißheim | Illegales Glücksspiel in Gaststätte – Kripo ermittelt

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Freitag, 14.01.2022, gegen 18:00 Uhr, wurde eine Gaststätte in Unterschleißheim bei München durchsucht. Hintergrund waren Erkenntnisse, dass dort unerlaubtes Glücksspiel stattfindet. Auf Grund dieser Erkenntnisse war im Vorfeld ein richterlicher Durchsuchungsbeschluss erlassen worden. Die Durchsuchungsmaßnahmen wurden mit zahlreichen Einsatzkräften vollzogen.

Zu diesem Zeitpunkt wurden  20 Personen in der Gaststätte festgestellt, wovon sich 16 Personen in einer Spielsituation befanden. Bei den einzelnen Personen wurden teilweise höhere Bargeldbeträge in verschiedenen Taschen am Körper aufgefunden. Einige der Spieler hatten zudem in vor der Gaststätte abgestellten Fahrzeugen Bargeld verwahrt. Sämtliche Gelder der Spieler wurden sichergestellt oder beschlagnahmt.

Der Gaststättenbetreiber, welcher zunächst nicht anwesend war, traf während der laufenden Durchsuchung an der Gaststätte ein. Da auch für sein Privatanwesen ein Durchsuchungsbeschluss bestand, wurde dieses ebenfalls durchsucht. Dort konnte eine größere Bargeldsumme beschlagnahmt werden.

Noch während der laufenden Durchsuchung fuhr ein BMW mit durchdrehenden Reifen am Parkplatz vor. Bei dem Fahrer ergab sich Verdacht auf vorangegangenen Betäubungsmittelkonsum. Eine Anzeige auf Grund einer Verkehrsordnungswidrigkeit wurde erstattet.

Neben den mitgeführten Mobiltelefonen der Beschuldigten wurden zusätzlich die verwendeten Spielutensilien sichergestellt. Des Weiteren wurde Bargeld in Höhe von mehreren Zehntausend Euro beschlagnahmt. Zur Anzeige kamen ferner mehrere gewerbe- und gaststättenrechtliche Verstöße. Im Rahmen der Durchsuchung wurde eine offen ausgestellte Weinflasche festgestellt, auf deren Etikett ein Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen abgebildet war. Diese wurde ebenfalls beschlagnahmt und es erfolgte eine entsprechende Anzeige.

Bei einer der angetroffenen Personen, bei welcher während der Durchsuchung drogentypische Auffälligkeiten festgestellt wurden, wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt, da diese mit dem Pkw nach Hause fahren wollte.

Das Kommissariat 33 der Münchner Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

X