-2.5 C
Memmingen
Freitag. 27. Januar 2023 / 04

Memmingen | 18-Jähriger aus Bezirkskrankenhaus entflohen – der junge Mann ist zurück

-

Print Friendly, PDF & Email

Der junge Mann wurde von der Polizei aufgegriffen und zurück ins BKH Memmingen gebracht.


Der 18-Jährige befand sich zur Behandlung einer psychischen Störung im Bezirkskrankenhaus Memmingen. Nachdem er aus der Einrichtung entwich, wurden polizeiliche Fahndungsmaßnahmen in die Wege geleitet, die bislang jedoch ergebnislos verliefen.

Aufgrund von persönlichen Kontakten wird davon ausgegangen, dass sich der Gesuchte im Raum Memmingen, Heimertingen und Pleß aufhält. Gesicherte Erkenntnisse zu seinem Aufenthaltsort liegen aktuell jedoch nicht vor.

Er ist circa 170cm groß, schlanke Statur, dunkle Kurzhaarfrisur, dunkle Augen, jugendliches Aussehen. Er trägt schwarze Oberbekleidung mit roten Streifen an den Ärmeln und eine schwarze Adidas Jogginghose.

Die Bevölkerung wird gebeten, bei direkten Kontakt, nicht an den Geflohenen heranzutreten, sondern sofort die Notrufnummer 110 zu wählen.

Hinweise, insbesondere zum aktuellen Aufenthaltsort des Heranwachsenden, werden von der Polizeiinspektion Memmingen unter der Telefon 08331/100-0 entgegengenommen.