10.2 C
Memmingen
Samstag. 02. März 2024 / 09

Bolsterlang | Landwirt gerät in Heckrotor von Lastenhubschrauber und wird schwerst verletzt

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Freitag, 11.06.2021, ereignete sich in der Nähe der Bolgenalpe bei Bolsterlang im Oberallgäu ein folgenschwerer Unfall mit einem Lastenhubschrauber.

Ein 44-jähriger Landwirt, der den Hubschrauber für einen Materialtransport angefordert hatte, geriet nach der Landung in den Heckrotor. Er zog sich hierbei lebensgefährliche Kopfverletzungen zu. Er musste in kritischem Zustand mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten geflogen und dort notoperiert werden. Er befindet sich inzwischen in einem stabilen Zustand.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist nun Gegenstand der kriminalpolizeilichen Ermittlungen.