22.2 C
Memmingen
Montag. 04. Juli 2022 / 27

Memmingen | Auffahrunfall wegen Stau – drei Pkw aufeinander geschoben

-

Print Friendly, PDF & Email
2019-09-27_Memmingen_Europastrasse_Unfall_Abschleppwagen_BMW_Motorrad_FeuerwehrIMG_6225
Foto: Pöppel/Symbolbild

Samstagmittag, 07.03.2020, fuhr ein 44 Jahre alter Mann auf der Europastraße in Memmingen und übersah das dortige Stauende. Durch den Aufprall schob er drei Fahrzeuge aufeinander, die mit insgesamt sechs Personen besetzt waren. Glücklicherweise erlitt dabei lediglich eine Person leichtere Verletzungen, die nicht akut behandlungsbedürftig waren. Drei der Fahrzeuge, inklusive das des Unfallverursachers, mussten im Anschluss abgeschleppt werden.

Durch die Verkehrsunfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war der Verkehr auf der Europastraße zeitweise eingeschränkt. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet. Es entstand Sachschaden in Höhe von fast 20.000 Euro. 

X