3.4 C
Memmingen
Mittwoch. 01. Februar 2023 / 05

Babenhausen-Olgishofen – 8000 Liter Gülle auf der Fahrbahn

-

Print Friendly, PDF & Email
polizeiauto-55
Foto: Symbolfoto

Ein Landwirt pumpte am Freitagvormittag, 08.07.2016, Gülle von einem Güllesilo in einen Anhänger. Aufgrund einer Fehlbedienung gerieten jedoch geschätzt 8.000 Liter Gülle nicht in das Anhängerfass, sondern auf die Ortsverbindungsstraße zwischen Babenhausen und dem Kirchaslacher Ortsteil Olgishofen im Landkreis Unterallgäu. Als der Verantwortliche dies bemerkte hatte, war die Verunreinigung bereits so stark, dass die Babenhausener Feuerwehr ausrücken musste und die Fahrbahn reinigte. Auch eine Kehrmaschine war im Einsatz.
Ein Vertreter des Wasserwirtschaftsamtes war vor Ort und konnte bislang keine Grundwasserbeeinträchtigung feststellen. Die durch die Gülle stark gesättigte Wiesenoberfläche wird von einem Bagger abgetragen. Für die Dauer der Reinigung war die Ortsverbindusstraße gesperrt.