16.3 C
Memmingen
Montag. 04. Juli 2022 / 27

Ebenhofen | Wohnungsbrand – Familie kommt bei Verwandten unter

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Freitagabend, 04.03.2022, bemerkte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Ebenhofen, Lkrs. Ostallgäu, Brandgeruch aus einer Wohnung im 1. Stock und alarmierte die Feuerwehr über Notruf 112.

Alle Bewohner konnten das Haus verlassen. Zwei Erwachsene und vier Kinder aus der vom Brand betroffenen Wohnung wurden vom Rettungsdienst wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung zur Untersuchung ins Klinikum Kaufbeuren verbracht. Die Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte ein Übergreifen des Feuers auf die anderen Wohnungen verhindern. Die vom Brand betroffene Wohnung ist momentan nicht bewohnbar, die Bewohner sind vorläufig bei Verwandten untergekommen. Der Sachschaden wird auf 40.000 Euro geschätzt.

Die Polizei Marktoberdorf hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Am Brandort waren insgesamt 50 Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren Ebenhofen, Altdorf und Biessenhofen sowie drei Rettungswagenbesatzungen.

X