11.2 C
Memmingen
Samstag. 28. Mai 2022 / 21

Kempten im Allgäu | Rauchwarnmelder durch Kerzen ausgelöst – Feuerwehr öffnet Wohnung

-

Print Friendly, PDF & Email

Am Sonntagnachmittag, 12.12.2021, wurde durch Anwohner der Merktstraße in Kempten mitgeteilt, dass aus einer Wohnung der Alarmton eines Rauchwarnmelders zu hören wäre.

Weil jede Reaktion auf Klingeln und Klopfen ausblieb, musste die Tür durch die Feuerwehr Kempten geöffnet werden. Beim Betreten der Wohnung nahmen die Einsatzkräfte Rauch in der Wohnung wahr. In der menschenleeren Wohnung brannten circa 15 Kerzen. Eine davon verursachte einen Brandfleck auf einem Möbelstück, welches zu rauchen begann.

Den Wohnungsinhaber erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

X