16.4 C
Memmingen
Mittwoch. 24. Februar 2021 / 08

Ziemiak: Koalition mit Linken wäre „Gipfel der Beliebigkeit“

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat sich nach dem schwachen Abschneiden seiner Partei bei der Landtagswahl in Thüringen klar gegen eine Koalition mit der Linkspartei ausgesprochen. „Es geht nicht nur um stabile Mehrheiten, sondern es geht ja auch um Überzeugungen, um Grundwerte“, sagte der CDU-Politiker am Montag der RTL/n-tv-Redaktion. „Das, was man vor der Wahl verspricht, das muss man auch nach der Wahl halten.“

Man habe es immer klar ausgeschlossen, mit den Linken zu koalieren. „Da geht es auch um Grundüberzeugung, nicht nur parlamentarische Mehrheiten und daran hat sich aus meiner Sicht nichts geändert“, so Ziemiak. Es gehe auch um Glaubwürdigkeit, es gehe um Profil und es gehe um Überzeugungen. „Wenn wir am Ende eine Koalition machen würden mit den Linken, dann wäre das wirklich der Gipfel der Beliebigkeit“, fügte der CDU-Generalsekretär hinzu.

Paul Ziemiak, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Paul Ziemiak, über dts Nachrichtenagentur

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE