Zahl der Hartz-IV-Sanktionen im Februar gestiegen

Jobcenter in Halle, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Jobcenter in Halle, über dts Nachrichtenagentur

Berlin – Die Jobcenter haben im Februar wieder deutlich mehr Sanktionen gegen Hartz-IV-Bezieher verhängt. Wie die „Bild“-Zeitung (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA) berichtet, stieg die Zahl der Sanktionen auf 90.336. Das waren knapp 12.000 mehr als im Januar und ein Plus von 14,9 Prozent. Dem Bericht zufolge wurden seit Anfang 2007 damit bisher insgesamt mehr als sechs Millionen Strafen gegen Hartz-IV-Empfänger ausgesprochen.

In den meisten Fällen wurden Meldeversäumnisse geahndet.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige