8.3 C
Memmingen
Mittwoch. 21. April 2021 / 16

Wolfertschwenden | Verwahrloster Yorkshire Terrier aufgefunden – Polizei sucht Tierhalter

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Foto: Polizei

[responsivevoice_button voice=“Deutsch Female“ responsivevoice_button buttontext=“Beitrag vorlesen“]
Bereits am 17.04.2020, gegen 15:00 Uhr, wurde durch Spaziergänger in der Ehwiesmühlstraße in Wolfertschwenden, Lkrs. Unterallgäu ein total verwahrloster Yorkshire Terrier aufgefunden. Das Tier wurde anschließend ins Tierheim Memmingen verbracht und musste dringend tierärztlich behandelt werden. Aufgrund des verwahrlosten Zustands muss davon ausgegangen werden, dass das Tier ausgesetzt worden war. Der ausgewertete Chip lässt darauf schließen, dass der Hund von einem Züchter in Ungarn stammt. I

n diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 08331 100-0, insbesondere wenn jemand Angaben zum letzten Tierhalter machen kann. Bilder des Yorkshire Terriers sind auf der Webseite des Tierheims eingestellt (siehe http://www.tierheim-memmingen.de).

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE