5.9 C
Memmingen
Donnerstag. 28. Oktober 2021 / 43

Wildpoldsried | DHL-Transporter überholt gefährlich – Polizei sucht Zeugen

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am Donnerstag, 05.11.2020, gegen 12:20 Uhr, kam es auf der Verbindungsstraße von Börwang nach Wildpoldsried, im Oberallgäu, zu einer erheblichen Verkehrsgefährdung.

Ein 35-jähriger Fahrzeugführer war mit seinem weißen Skoda von Börwang in Richtung Wildpoldsried unterwegs, als er von einem DHL Kleintransporter überholt wurde. Der Überholvorgang fand circa 40 Meter vor einer dortigen Kurve statt. Der Fahrer des Kleintransporters achtete bei dem Überholvorgang nicht auf den Gegenverkehr. Nur durch Einleitung einer Vollbremsung, durch den überholten Fahrzeugführer sowie dem Gegenverkehr, konnte ein Zusammenstoß verhindert werden. Das DHL-Fahrzeug fuhr daraufhin mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit weiter.

Die Polizeiinspektion Kempten hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Zeugen, vorrangig die Fahrzeuge aus dem betroffenen Gegenverkehr sowie weitere Zeugen, sich mit der Polizeiinspektion Kempten unter Telefon 0831/99092141 in Verbindung zu setzen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE