Wiggensbach – Überfrierende Nässe im Waldgebiet – Pkw kommt ins Schleudern

Glatteis_5Gegen 10.20 Uhr geriet am Montag Vormittag, 02.11.2015, ein 27-jähriger Kemptener mit seinem Pkw auf der St2376 ins Schleudern. Er war zwischen Wiggensbach und Altusried, Lkrs. Oberallgäu, unterwegs und verlor in einem Waldgebiet auf gerader Strecke wegen überfrierender Nässe die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen schleuderte nach rechts von der Fahrbahn weg und in den angrenzenden Grünstreifen, wo er auf der Fahrzeugseite liegen blieb.
Glücklicherweise wurde der Fahrer nur leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht; der alarmierte Rettungshubschrauber musste nicht eingesetzt werden. Das stark beschädigte Fahrzeug musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt.