Wiggensbach | 23-jährige Motorradfahrerin aus dem Unterallgäu kommt mit Christoph 17 nach Unfall in Klinik

Foto: Pöppel/Symbolbild

Am Pfingstmontag, 01.06.2020, gegen 13:25 Uhr, befuhr eine 23-jährige Bikerin aus dem Unterallgäu in einer Motorradgruppe die St2376, von Unterkürnach kommend in Richtung Häfeliswald, im Oberallgäu. In einer Linkskurve geriet sie mit ihrem Motorrad auf das rechte Bankett, verlor die Gewalt über das Fahrzeug und stürzte nach rechts in eine angrenzende Wiese. Die Begleiter der jungen Fahrerin waren sofort zur Stelle und leisteten Erste Hilfe. Sie erlitt durch den Sturz noch nicht näher bekannte Verletzungen im Bauch- und Beckenbereich und kam mit dem Rettungshubschrauber „Christoph 17“ ins Klinikum Kempten. Es entstand am Motorrad ein Schaden von ca. 2.000 Euro.