Wiedergeltingen | Autofahrer schneidet Kurve und verursacht schweren Verkehrsunfall

Symbolbild

Am Mittwochabend, 05.09.2018, schnitt ein 20-Jähriger mit seinem Pkw derart eine Linkskurve, dass es im Begegnungsverkehr zu einem Zusammenstoß mit einem 38-jährigen Radfahrer kam. Dabei wurde der Radfahrer schwerverletzt und musste mit Notarzt und Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 1.000 Euro. Der Unfall ereignete sich Am Anger am westlichen Ortsrand der Gemeinde. Gegen den 20-jährigen Autofahrer, der unverletzt blieb, wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung und einer Verkehrsordnungswidrigkeit ermittelt.