Wieder Gruppenvergewaltigung in Indien

New Delhi – In Indien ist erneut eine junge Frau Opfer einer Gruppenvergewaltigung geworden. Nach Angaben der Polizei vergingen sich am Mittwochabend drei Männer an einer 25-Jährigen. Der Vorfall ereignete sich in der Hauptstadt New Delhi.

Drei Tatverdächtige sollen bereits festgenommen worden sein. Die junge Frau habe selbst die Polizei aufgesucht und Anzeige erstattet, teilten die Behörden am Donnerstag mit. Nach Angaben der Frau wurde sie in einem fahrenden Auto vergewaltigt. Immer wieder machen solche Überfälle in Indien Schlagzeilen.

Über dts Nachrichtenagentur

Anzeige