0.2 C
Memmingen
Samstag. 27. November 2021 / 47

Wie gut sind die deutschen Teams in die Champions League gestartet?

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Am dritten Spieltag der laufenden Saison der Königsklasse zeigten die vier deutschen Teilnehmer abgesehen mit der Ausnahme des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München eine mangelhafte Leistung. Nach der ersten Hälfte der Gruppenphase stehen die Münchner und der BVB in der jeweiligen Gruppe gut dar, während der VfL Wolfsburg und RB Leipzig je das Tabellenschlusslicht in ihren Gruppen bilden. Zwar ist im Grunde für alle vier Vereine noch die Qualifikation für die Endrunde möglich, doch scheinen vor allem die Wölfe und RB einen schweren Kampf vor sich zu haben, um dieses Ziel noch zu erreichen.

Wie stehen die Chancen von Bayern und Co.?

Der FC Bayern München siegte am letzten Spieltag mit 0:4 gegen SL Benfica, während die anderen drei Bundesligisten mit einer Niederlage aus dem 3. Spieltag gingen. Die Münchner haben sich mit den 3 Punkten nun in eine gute Ausgangslage für die Qualifikation der Endrunde gebracht. Für den nächsten Spieltag der Champions League stehen die Wettchancen für den FC Bayern beispielsweise sehr gut. Auf einen Blick gibt es die Übersicht zu Vorteilen einzelner Anbieter und Tipps, wo der beste Kundenservice, Live Streaming oder andere praktische Bonis zu finden sind.

Aktuelle Platzierungen der deutschen Mannschaften:

  • RB Leipzig: Vierter der Gruppe A mit 0 Punkten
  • Borussia Dortmund: Zweiter der Gruppe C mit 6 Punkten
  • FC Bayern München: Erster der Gruppe E mit 9 Punkten
  • VfL Wolfsburg: Vierter der Gruppe G mit 2 Punkten

Königsklasse: Welcher deutsche Verein hat die besten Erfolgschancen?

Nicht nur bei Sportwetten werden Tipps bezüglich der diesjährigen Favoriten auf den CL-Titel abgegeben. Auch Fußballfans rund um die Welt rätseln, welcher Verein sich die Trophäe in dieser Saison sichern kann. Tatsächlich kommt bei der Nennung der Favoriten auch ein deutscher Verein vor und wenig überraschend handelt es sich hierbei um den deutschen Rekordmeister aus Bayern. Dieser hat aktuell einen starken Kader beisammen und räumt einen Gegner nach dem anderen vom Feld. Am Wochenende besiegte man recht deutlich TSG Hoffenheim mit 4:0 und auch die Gruppenphase der CL scheint keine Hürde für den FCB zu sein. Man spielte sich sehr dominant durch die erste Hälfte der Gruppenphase und kassierte in 3 Partien kein einziges Gegentor. Vorne erzielte man hingegen 12 Treffer. Nicht ohne Grund wird der FCB also in einem Atemzug mit Namen wie Chelsea oder Manchester City genannt, wenn es um die Favoriten für das Finale am 28. Mai 2022 in St. Petersburg geht.

Rückblick zum Finale 20/21

Das Finale 20/21 wird noch lange Zeit in Erinnerung bleiben, denn es war das große Comeback des FC Chelsea. Nach der Neuverpflichtung des ehemaligen PSG-Trainers Thomas Tuchel mitten in der laufenden Saison legte der Verein eine beeindruckende Serie hin und holte sich letztlich in der Finalpartie des Wettbewerbs einen 0:1 Erfolg gegen Manchester City. Tatsächlich stehen die Quoten gerade für diese beiden Mannschaften sehr gut, wenn es um den Sieg der CL geht. Mit ein wenig Losglück könnte es in dieser Saison gar zur gleichen Finalpartie kommen und die Chancen stehen gut, dass Fußballfans dann ein Spiel der besonderen Klasse zu sehen bekommen.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE