5.5 C
Memmingen
Mittwoch. 14. April 2021 / 15

Wie äußert sich ein Vitaminmangel und was dagegen getan werden?

-

ANZEIGE
Print Friendly, PDF & Email

Der Körper ist eine äußerst komplexe Überlebensmaschine, die nur einwandfrei funktioniert, wenn sämtliche benötigte Ressourcen vorhanden sind. Ähnlich eines Fertigungsbetriebes kann die Arbeit nur getan werden, wenn in sämtlichen Bereichen die benötigten Rohstoffe auf Lager sind. Während bei einem Unternehmen „nur“ die Produktionskette stehen bleibt, kann das Fehlen von Vitaminen und Spurenelementen für den Metabolismus lebensbedrohende Folgen haben.

Nahrungsergänzungsmittel direkt ohne Umwege

Fettiges Essen, Süßigkeiten oder selbst die besten klassischen Cocktails lassen das Herz vieler Menschen höherschlagen. Der Grund, warum das gerade bei Fett und Süßem so ausgeprägt ist, sind die Inhaltsstoffe. Fett etwa transportiert den Geschmack hervorragend und der Zucker in Süßem gibt kurzfristig einen Energieschub. Damit einher geht eine Art Augenwischerei, die dem Körper suggeriert, dass er das abermals braucht. Das ist im Übrigen ebenfalls der Grund, warum in so vielen Produkten Milchpulver ist. Denn dieses besteht zu einem großen Teil aus Fett und Zucker. Anstatt diese Inhaltsstoffe auf die Verpackung drucken zu müssen, wird schlicht Milchpulver vermerkt. Nachdem die Milch entgegengesetzt medizinischer Studien immer noch den Ruf hat, sich positiv auf den Körper auszuwirken, assoziieren Käufer das „Milchpulver“ als etwas Positives.

Fakt ist, es gibt dem Körper im Grunde nahezu nichts Sinnvolles. Umso wichtiger ist es dem Metabolismus mit einer gesunden Ernährung alles, was nötig ist, zuzuführen. Denn Spurenelemente und Vitamine sind an fast allen chemischen Vorgängen beteiligt. So sorgen sie etwa für ein starkes Immunsystem, stellen Energie für die Zellen bereit, werden für die Bildung von Blutkörperchen benötigt oder bauen Zellen und Muskeln auf. Entsprechend breit gefächert ist heute der Markt für preiswerte Nahrungsergänzungsmittel. Diese können über das Internet bezogen eine Ergänzung zu einer gesunden Lebensweise bilden. Dabei müssen nicht nur Veganer oder Vegetarier auf bestimmte Vitamine achten. Denn ein Mangel an Vitaminen und Mineralien kann in jeder Bevölkerungsgruppe gefunden werden. Der Unterschied ist allerdings, dass etwa Veganer ihre Vitamine und Mineralstoffe nicht erst durch ein anderes Lebewesen filtern. Denn viele Tiere erhalten ein Nahrungsergänzungsmittel, damit entsprechende Stoffe überhaupt noch vorhanden sind im Endprodukt.

Mangel kann zu schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen führen

Wie wichtig Vitamine sind, zeigt sich in den Symptomen, wenn der Vitaminspeicher im Körper zur Neige geht. So führt ein Mangel an Vitamin A dafür, dass Sehstörungen auftreten sowie die Haare und die Augen sehr trocken sind. Beim Vitamin C hingegen kommt es zu Gelenkschmerzen, Leistungsschwäche, Zahnfleischbluten oder gar Zahnausfall. Wie dramatisch ein Mangel sein kann, zeigt sich etwa bei Vitamin K. Hier entstehen blaue Flecke, spontanen Blutungen der Organe oder des Gewebes kann auftreten und bei Verletzungen wird ein erhöhter Blutverlust verzeichnet.

Somit ist klar, dass der Körper und allen voran der Stoffwechsel ohne Vitamine nicht funktioniert. Dazu reicht es häufig schon viel frisches Gemüse, Obst und Vollkornprodukte sowie Nüsse und Getreide zu sich zu nehmen. Wer sich dabei auf evidenzbasiertes Ernährungswissen stützt, findet zudem für Fisch, Fleisch und Milch wirklich gesunde Alternativen, die direkt konsumiert werden und nicht erst über Umwege und somit verändert und gefiltert zur Verfügung stehen. Schließlich stellt die WHO selbst rotes Fleisch auf eine Stufe mit dem Rauchen von Zigaretten. Die Nahrungsergänzungsmittel spielen dabei für alle Menschen eine große und vor allem positive Rolle. Denn das moderne Leben lässt selten Zeit für den Spaziergang im Sonnenschein, die ausgewogene Ernährung oder das Extra an Obst.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE