Weitnau – 25-jährige Quad-Fahrerin fährt auf und verletzt sich schwer

2012 Notarzt Feuerwehr Einsatz new-facts-euAm Sonntag, 25.06.2017, gegen 17:20 Uhr, befuhr eine geführte Reisegruppe mit zehn Quads die Hochmoorstraße von Hellengerst in Richtung Rechtis. Kurz nach der Unterführung der B12 wollte die Reisegruppe am rechten Fahrbahnrand anhalten und verlangsamte hierzu die Geschwindigkeit. Eine 25-jährige Fahrerin in der Gruppe bemerkte dies zu spät und fuhr einem vor ihr fahrenden Quad in das Heck. Die 25-Jährige wurde durch den Aufprall über den Lenker vom Quad geschleudert und im Anschluss auf der Fahrbahn von ihrem eigenen Quad getroffen. Die Junge Frau erlitt hierbei schwere, innere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Fahrerin des 2. Quads konnte nach dem Aufprall den weiteren Quads vor ihr noch nach rechts in ein Feld ausweichen und blieb so unverletzt. An beiden Quads entstand Sachschaden. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Verkehrspolizeiinspektion Kempten.